Mittwoch, 16. Mai 2018

Zum perfekten Kräutergarten mit Casa Mesh Balkonkästen von Emsa


Als einer von 60 Emsa Testern *** habe ich meinen Wunsch-Balkonkasten, die passende Halterung und die Blumenerde von COMPO erhalten und werde in den kommenden Wochen herausfinden, wie mit Pflanzen und dem modernen Balkonkasten eine sommerliche Atmosphäre geschaffen werden kann. Ich habe mich für einen kleinen Kräutergarten im Balkonkasten entschieden, denn wer frische Kräuter aus dem eigenen Garten ernten kann, hat in der Küche die Nase ganz weit vorn.

Man sollte solche Kräuter zusammen wachsen zu lassen, die auch gleiche bzw. ähnliche Wachstumsbedingungen haben. Ein Beet mit typischen Küchenkräutern wie Petersilie, Liebstöckel, Schnittlauch, kann auch an halbschattigen Standorten angelegt werden, wobei die Kräuter öfter gegossen werden müssen als die im mediterrane Sorten.

Und nun kommt der "Vorteil" der Emsa Casa Mesh Balkonkästen zum tragen bzw. soll er sich in den nächsten Wochen beweisen.
 

Das praktische Bewässerungssystem vereinfacht die Pflanzenpflege ungemein.
Dank des cleveren Docht-Prinzips zieht sich das Wasser selbstständig über das Spezialvlies aus dem Wasserreservoir – je nach Bedarf der Pflanze. So bewässert das AQUA PLUS Bewässerungssystem einfach und zuverlässig. Er hat zusätzlich einen Wasserstandsanzeiger, der genau angibt, wann Nachgießen erforderlich ist. Die Qualität des Blumenkastens ist einwandfrei. Die Aufkleber ließen sich einfach und spurlos entfernen. Der Zusammenbau war praktisch selbsterklärend und in 5 Minuten erledigt. Also hieß es jetzt, zuerst Wasser einfüllen, danach Erde und meine Küchenkräuter. Begonnen habe ich erst einmal mit drei Sorten, ich möchte erst einmal deren Entwicklung und Wachstum abwarten.

Auf diesem Bild sieht man, wie ich die beiden Vlieslaschen/ Filzbänder eingehängt habe, die später meine Pflanzen aus dem Vorratsspeicher mit Wasser versorgen sollen. Toll war auch die mitgelieferte Blumenerde, die sehr leicht im Vergleich zu anderen Sorten ist und sich sehr gut verarbeiten ließ.
Der Kasten hat ein extra großes Pflanzvolumen für perfektes Wachstum der Pflanzen und ist stabil und mit seiner Flechtoptik außen auch ein toller Hingucker.

Nicht verwendet habe ich die ebenso im Lieferumfang beinhaltete Balkonkastenhalterung, denn bei mir steht er bequem auf dem Terrassenboden. So und nun hoffe ich auf kräftige Kräuter für meine Küche.


***Werbung durch Markennennung/ kostenloser Produkttest