Samstag, 10. März 2018

DIY: Geldgeschenk für die Hochzeit hübsch und schnell sehr schön verpackt



Wer sich nicht gerade einen Hochzeitstisch ausstatten lässt, wünscht sich zur Hochzeit oft auch gern mal ein Geldgeschenk. Dieses einfach nur in einen Umschlag zu packen, finde ich nicht so toll.

Da eine meiner Freundinnen dieses Jahr heiratet, stand ich nun kurz vor dem Problem, ihren Wunsch nach einem Geldgeschenk irgendwie umzusetzen. Ich zeige euch heute eine schöne Idee, die gar nicht so schwer ist, denn die meisten Materialien gibt es schon fertig im Bastelbedarf zu kaufen. Natürlich können ganz Begabte auch alles selbst herstellen  und nähen. Für alle Materialien habe ich übrigens nur ca. 10 € bezahlt, also ist das auch erschwinglich. ( Mein Einkaufs Pro Tipp für günstige Preise ist der TEDI Markt- und das ganz von mir aus- ich bekomme dafür nichts 😆)


Benötigte Materialien

1 fertige Leinwand gespannt für Aquarelle oder Ölgemälde ( Bastelladen)
Kraftkleber
2 Styroporherzen
1 Seidenband mit Rosen oder ähnliches weißes Band oder Bordüre ( Bastelladen)
Sektglasstulpen Brautpaar (Bastelladen) oder wer es selbst machen will: Stoffreste schwarz und weiß und Gardinenreste
Schere
Messer
weiße und schwarze Reißzwecken oder Stecknadeln
Zahnstocher


Zuerst schneidet man in beide Styropor Herzen mit einem Messer einen ca 3 mm breiten Schlitz ( ähnlich einer Sparbüchse, denn da sollen die Geldscheine hinein gesteckt werden)


Auf die Leinwand an den Kanten entlang wird mit Kleber weißes Seidenband oder Bordüre aufgeklebt.


Unten in die Herzen sticht man 2-3 Zahnstocher pro Herz für den späteren besseren Halt.


Nun wird Leim zusätzlich aufgebracht und dann sticht man die Zahnstocher vorsichtig durch die Leinwand, so das beide Herzen versetzt hintereinander auf der Leinwand stehen.

Die Herzen bekommen dann noch ihr perfektes Outfit durch den "Frack" und ein "Hochzeitskleid". ich habe dafür fertige Stulpen für Sektgläser gekauft und mit weißen bzw. schwarzen Stecknadeln die Kleidung an den Herzen befestigt ( ohne zu kleben). Sieht man nicht wirklich. Nur wenn man genau hinschaut.


Ruckzuck ist das Geschenk fertig, dafür braucht man keine Vorkenntnisse, keine besonderen Fertigkeiten. Bleibt kreativ! Vielleicht inspiriert euch das ja zu eigenen anderen Ideen.