Montag, 5. Februar 2018

Paula's Choice Resist Hyaluronic Acid Booster gegen erste Fältchen


Was tun bei feuchtigkeitsarmer Haut? Genau, jetzt muss Feuchtigkeit der Extraklasse her. Vorhang auf für Paula's Choice Resist Hyaluronic Acid Booster ***! 

Ich habe Trockenheit- und Mimikfalten, ansonsten optisch eine gute Haut - aber sie fängt schnell an zu spannen. Deshalb verwende ich bereits seit einiger Zeit regelmäßig ein Serum für das Gesicht.

Dieses kleine Helferchen befindet sich in einer Flasche, dazu geliefert wird eine Glaspipette, mit der man das gelartige etwas zähflüssige Serum sehr gut dosiert auftragen kann. Allerdings scheint mir ein Pumpspender die hygienischere Variante zu sein, die ich bevorzugen würde.

Man trägt den Booster morgens und/oder abends nach der Reinigung, dem Gesichtswasser und Peeling auf. Man kann ihn auch mit einem Serum oder einer Nachtcreme mischen. Oder man kann ihn einfach direkt, unvermischt auftragen und anschließend ein Serum oder eine Feuchtigkeitspflege verwenden.


Wie bei jedem Serum heißt es auch hier: weniger ist mehr, das Serum darf beim Verreiben auf der Haut nicht weiß werden- dann war es definitiv zu viel, was bei diesem Serum wirklich problematisch ist, weil es tendenziell zu einem Abrolleffekt führt. Daher empfehle ich unbedingt, vor der nächsten Pflegecreme oder Make up wenigstens 10 Minuten zu warten.

Dieses Produkt ist ein wahrer Durstlöscher für die Haut. Es verleiht der Haut einen beachtlichen Feuchtigkeitsschub, der spürbar ist. Ich habe das Gefühl, dass gerade die feine Haut unter den Augen praller und elastischer geworden ist.

*** Werbung durch Markennennung. Ich habe dieses Produkt nicht im Rahmen eines Produkttests erhalten.