Freitag, 26. Januar 2018

Nuxe Crème fraîche® de beaute - duftende und wirksame Tagespflege


Heute möchte ch euch gern meine derzeitige Tagespflege vorstellen ( kein Produkttest, kein Sponsoring), einfach weil ich sie wirklich mag.

Ich verwende seit einigen Tagen von Nuxe Crème fraîche® de beauté . Nach dem Öffnen des Tiegels und der Entfernung der Schutzfolie fällt zuerst der tolle Duft auf mit Noten aus Freesie, Orangenblüten und Zedernholz. Ich mag den Duft sehr, er macht Lust auf Frühling.

Die Creme ist ganz zart und wie ein Mousse und lässt sich leicht dosieren, ein bis zwei Kleckse reichten schon aus, um das Gesicht einzucremen. Die Creme fühlt sich gleich nach dem Auftragen sehr frisch auf der Haut an. Man merkt die enthaltene Feuchtigkeit sehr, es ist ein Gefühl, als hätte man der haut etwas zu trinken gegeben.  Die Creme zieht recht schnell ein, mit dem Auftragen des Make-up sollte man jedoch ein wenig warten.


Crème fraîche® de beauté sorgt für ein echtes Pflegevergnügen. Dank der natürlichen Zusammensetzung aus Pflanzenmilch und High-Tech-Algenextrakt wird die Haut intensiv und lang anhaltend mit Feuchtigkeit versorgt und zaubert ein wunderbar beruhigendes Gefühl herbei.

Sie reduziert Spannungen und lässt die Haut frisch und strahlend wirken.

Dieser erfrischende Pflanzen-Milchshake versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit, bietet einen hervorragenden Schutz gegen schädliche Umwelteinflüsse und verleiht ein wunderbar beruhigendes Hautgefühl. Die Nuxe Creme Fraiche de Beaute riche ist eine wahre Verwöhnpflege, die ich euch deshalb gern empfehle. Ausgeschrieben ist sie zwar für normale Haut, ich selbst habe trockene Haut und sie wird perfekt und ausreichend gepflegt.