Mittwoch, 13. Dezember 2017

Vorgestellt Glory Feel Vitamin C Serum

***
Vitamin C ist vermutlich das bekannteste aller Vitamine, da es in der Ernährung eine große Rolle spielt. Doch auch in der Kosmetik gewinnt es zunehmend an Beliebtheit. Das von mir nun getestete Vitamin C Serum zeichnet sich durch einen wunderbaren Orange-Duft und wertvolle Inhaltsstoffe in Bio Qualität aus, wie zum Beispiel Bio Kokoswasser und Bio Aloe Vera. Der Duft ist eher frisch-fruchtig und nicht zu dominant. Ich mag ihn sehr.


Ein Serum von Qualität hat im Vergleich zu einer Creme eine höhere Konzentration an Vitamin C. Wenn du mit der Anwendung des Vitamin-C-Serums beginnst, empfehlen ich, die Dosis langsam zu steigern. Trage das Serum anfangs ein- bis zweimal am Tag auf. Gib hierfür einfach ein paar Tropfen in deine Handfläche und verteile das Serum im Gesicht und/oder auf dem Körper. Lass das Serum einziehen und verwende bei Bedarf im Anschluss daran deine übliche Tagescreme. Mit der Zeit kannst du es dann auch öfter verwenden. Richte dich am besten danach, wie es sich für dich angenehm anfühlt und deiner Haut gut tut. Die Applikation erfolgt so, wie es für dich am praktischsten ist: Du kannst zwischen drei unterschiedlichen Verschlüssen wählen und das Serum mittels Pipette oder Sprühkopf auftragen. Zusätzlich verfügt es für eine Reise oder zur Aufbewahrung über einen Schraubverschluss.

Das Serum ist als Tagespflege ideal, neben dem angenehm fruchtigen duft pflegt und zieht schnell in die Haut ein ganz ohne zu kleben oder einen Feuchtefilm zu hinterlassen. Es hinterlässt ein sehr angenehmes weiches Hautgefühl. Dieses Serum ist sehr reichhaltig und ergiebig, so kann man mit nur einer sehr geringen Menge das gesamte Gesicht und Halspartie eincremen. Das Verteilen, verreiben und eincremen geht sehr schnell von der Hand. Und das fühlt sich sehr gut an.
Das Serum ist wirklich sehr reichhaltig, so dass man mit der Dosierung aufpassen muss, um eben nicht zu viel zu entnehmen und dann wie eine Speckschwarte auszusehen. Ansonsten saugt die Haut dieses Serum auf. Die sanfte ölige Textur ist zudem sehr erfrischend.

Besonders, dass auch meine trockenen Hautstellen top gepflegt sind finde ich super, morgens angewendet ist es eine tolle Grundlage für das Tagesmakeup. Es entstehen keine Flecken oder Unebenheiten und die Haut wird auch durch ein mögliches fettreduziertes MakeUp-Puder ausgetrocknet. Dennoch bleibt die Haut den ganzen Tag mattiert und frisch.
Auch mit Make up danach kommt es zu keinem Abrolleffekt. Ein sehr gelungenes hochwertiges Serum, dass ich absolut empfehlen kann!


*** Werbung ( Das Produkt durfte ich kostenfrei testen- der Bericht hier erfolgt aber freiwillig)