Freitag, 8. Dezember 2017

Baumkugeln aus Styropor und Strass




Die Christbaumkugeln können auf vielerlei Weise dekoriert werden. Solltet ihr transparente Glas- oder Plastikkugeln verwenden, können diese sowohl von innen, als auch von außen gestaltet werden. So können die Kugeln mit kleinen Dekorationen gefüllt, bemalt oder beklebt werden. Sehr beliebte Bastelideen zu Weihnachten sind auch solche, bei denen Styroporkugeln verwendet werden. Sie eignen sich nämlich perfekt zum Stecken oder Kleben von Stoff, Strass oder Pailletten.



Pailletten und Schmucksteine sehen nicht nur auf Kleidern und Accessoires toll aus. man kann damit auch eine Styroporkugel dekorieren. Die Pailletten werden einfach mit Nadeln in die Kugel gesteckt. Weitere Bastelideen zu Weihnachten mit Pailletten sind auch jene mit Kleber. Eine Styroporkugel kann problemlos mit Pailletten beklebt werden.




Dazu braucht man nur
Styroporkugeln
Haarklemmen ( für den Aufhänger)
Bastelleim
Schmucksteine, Strass, Sterne usw

Zu Beginn wird einfach eine Haarklemme in die Styrporkugel geschoben, diese dient dann als Aufhänger.



Danach pinselt man die Kugeln mit Bastelleim ein und setzt dann Stück für Stück nach Lust und Laune die Schmucksteine auf und drückt sie fest.



Dazu braucht man nur etwas Geduld, weil die bereits aufgebrachten Teile immer erst antrocknen müssen, man arbeitet sich dann Tag für Tag weiter, bis die Dekoration den eigenen Wünschen entspricht.



Zum Schluss hängt man die Kugeln an Fäden oder extra Aufhänger, die es zu kaufen gibt und ab damit ans Tannengrün.