Freitag, 29. September 2017

Earl Grey, aber hier trinkt nur die Haut den Tee ( SpaRitual)


*Werbung

Ich darf ein nagelneues Produkt von SpaRitual, welches ab Mitte Spetember erhältlich ist, heute vorstellen, nämlich die Körpercreme Earl Grey ( Körpersouffle) von SpaRitual.

Die Produktserie von SpaRitual umfasst den Geist altehrwürdiger Spa-Traditionen. Seit jeher wussten die Menschen, Männer wie Frauen, um die Macht von Farben und Aromen und nutzen deren Wirkung für Heilung, Schönheit und Wohlbefinden. Angelehnt an dieses Jahrtausend alte Wissen ist eine luxuriöse, ganzheitliche Serie entstanden, die sich die Wirkung von pflanzlichen Essenzen und Farben auf Körper und Geist zu Nutze macht. SpaRitual fühlt sich verpflichtet, diese Tradition weiter zu führen mit umweltfreundlichen, natürlichen Produkten, die Körper, Geist und Seele in Harmonie und Einklang bringen und mehr als nur ein schönes Hautgefühl hinterlassen.**Quelle: SpaRituals

Ganz neu im September ist nun die Earl Grey Pflegelinie, die- wie der Name schon richtig vermuten lässt- auf Schwarzem Tee basiert. Dazu kommt Ringelblumenextrakt, welches die Wundheilung fördern soll und zudem auch gereizte Haut beruhigt. Abgerundet werden die natürlichen Inhaltsstoffe mit Orangenöl, bekannt für seine hautstraffenden Eigenschaften und darüber hinaus auch Bergamotte- Öl, welches stimmungssaufhellend ist und dem Körpersoufflè auch seinen unnachahmlich frischen und angenehmen Duft verleiht, der die Anwendung zu einem echten Wohlfühlerlebnis macht. 


Es handelt sich dabei im Prinzip um eine Körpercreme, welches sich in einer handlichen Tube befindet, welche auch platzsparend auf Reisen mitgenommen werden kann. Die Tube ist unter dem Verschluss nochmals gesondert hygienisch abgesichert, die Folie muss also zunächst entfernt werden, ehe man den Inhalt der Tube -eine doch recht feste Körpercreme - durch sanften Druck entnehmen kann. Auf diese Art und Weise ist aber die Dosierung besonders sparsam.

Wie ich oben bereits mitteilte, riecht die Körpercreme sehr angenehm frisch und leicht fruchtig und verbreitet schlagartig gute Laune schon beim eincremen. Die relativ feste Konsistenz der Körpercreme führt dazu, dass man sie gründlich auf der Haut verreiben muss, denn anfangs bleibt beim eincremen ein leichter weißer Film auf der Haut, der aber relativ zügig auch wieder verschwindet. Was übrig bleibt ist ein angenehmes entspanntes und gepflegtes Körpergefühl, da die Körperbutter (und in diese Kategorie zähle ich das Produkt) nicht fettet und nicht klebt und auch das unmittelbare Anziehen nach dem Auftragen ermöglicht, ohne dass die Kleidung am Körper hängen bleibt.

Ich vertrage sie sehr gut. Die Pflegeeigenschaften sind hervorragend. Noch Stunden nach der Anwendung riecht meine Haut ganz sanft-aber nicht aufdringlich-nach Bergamotte. Das gepflegte Gefühl hält faktisch ganze 24 Stunden lang, weshalb auch der relativ hohe Preis gerechtfertigt ist.



Bestandteil des Sets war der  Nagellack Earl Grey Nourishing vegan color.
Eine außergewöhnliche Farbe, um diese wundervolle Set abzuschließen. Der tiefe Grauton ist definiert mit der Advanced Oxygen Technologie***,  die der Kontaktlinsentechnik entnommen wurde und angereichert mit rotem Tee- und Algen-Extrakt. 

***Was bedeutet das für die Nägel?
Die Technologie  hilft dem Nagel, Nährstoffe aufzunehmen und überschüssige Feuchtigkeit zu absorbieren. Undurchlässige Lacke halten überschüssige Feuchtigkeit fest, was den Nagel aufquellen lässt und zum Abblättern und Splittern führt, wenn der Nagel in seinen Ursprungszustand zurückkehrt. Dies wird hier verhindert.


Mit Spezialeffektpigment - ein schwarzer Schatten aus feinem Kobalt, der von der Sonne reflektiert wird. er macht einen tollen Glanz auf den Nägeln. Der Lack kann ohne Unterlack und/oder Oberlack verwendet werden.

Ich bin von der Neuerung bei SpaRituals begeistert ( Setpreis 45 €).