Sonntag, 20. August 2017

Dem Rost an den Kragen mit Hammerite Metallschutzlack direkt auf Rost

*Werbung



Der Markenname HAMMERITE steht für eine umfangreiche Produktpalette an Systemen, die Schutz für alle Metalle bietet. Das Metallschutz-System wurde vor Jahrzehnten von Allen Forster entwickelt und hergestellt. HAMMERITE Produkte ermöglichen dekorative und zugleich schützende Anstriche – selbst auf rostenden Untergründen im Innen-und Außenbereich – ich durfte im Rahmen eines Tests jetzt einen solchen Metallschutzlack testen. Den Metallschutzlack „Direkt auf Rost“ gibt es in verschiedenen Farben und Effekten (matt, glänzend, Hammerschlag und Struktur, wobei letzterer aufgrund der rauen Struktur für Oberflächen, die angefasst werden, eher ungeeignet ist.


Verwendet haben wir einen Metallschutzlack für einen Sonnendachsystem, dessen Pfeiler mit Rattan versehen sind, aber alle sonstigen Verstrebungen aus Metall. Erworben haben wir das System erst 2015 und waren entsprechend enttäuscht, dass sich nach so kurzer Zeit schon so deutlicher Rost zeigt. Natürlich war die Gewähleistung knapp vorbei, also war ich dankbar und froh, dass ich jetzt diesen Test absolvieren durfte.


Die Roststellen am SonnenPavillon sind deutlich im Bereich der Verschraubungen und Schweißnähnte der Streben zu sehen.


Natürlich hieß es zunächst erst einmal die ganze Konstruktion auseinander zu schrauben. Wir haben uns einen schönen, trockenen, aber nicht zu heißen Sommertag dafür ausgesucht. Das sollte man generell, denn sowohl Feuchtigkeit als auch zu hohe Außentemperaturen sind eher ungeeignet für einen Anstrich mit Hammerite. Es heißt vom Hersteller, man können diesen Lack direkt auf Rost streichen, ohne Abschleifen, ohne Grundieren etc. Das hat diese Farbe natürlich erst einmal besonders attraktiv gemacht. Von Hammerite heißt es weiter, die Lacke seien

- direkt auf Rost aufzutragen
- Schnell trocknend
- Hohe Schlag- und Kratzfestigkeit
- Zuverlässiger Schutz vor Rostbefall
- Hochgradig witterungs- und UV-beständig





Dennoch haben wir ganz besonders grobe Roststellen mit einer Drahtbürste etwas gereinigt, Rost war auch so noch genug da.


Die Dose ließ sich leicht öffnen und dann konnte man den Pinsel einfach eintauchen. Für unser System haben wir die Farbe dunkelgrau und matt gewählt, im Testpaket war auch (auf meinen Wunsch hin) noch ein Rostumwandler, aber den haben wir tatsächlich nicht benötigt. Den werde ich demnächst mal für mein Fahrrad verwenden


Die Konsistenz der Farbe ist so leicht, dass der Lack an den Kanten der Pinselstriche leicht ineinander übergeht. Es entsteht eine ebene und glatte Fläche, wenn man zügig nacheinander arbeitet. Wir haben das zu zweit gemacht und daher ging das alles recht flott.

Der Lack glänzt anfangs, bevor er trocknet, hat dann aber einen tollen Matt- Effekt. Dabei tropft und kleckert die Farbe nicht, wenn man den Pinsel ordentlich abstreift und es gibt vor allem auch keine hässlichen Tropfnasen. Der Lack hat auch keinen aufdringlichen Lack Geruch, zwar sollte man schon draußen damit arbeiten, aber es gibt Lacke, die stinken regelrecht aufdringlich, das macht dieser Lack hier nicht.



Ganz besonders lobenswert aber war die wirklich schnelle Trocknungszeit der Farbe, nach nur einer Stunde war alles kratzfest trocken, so dass wir die Streben wenden und auf der Unterseite bearbeiten konnten, so dass wir wirklich an nur einem Tag inklusiver der Wiedermontage alles bestens erledigen konnten. Auf den folgenden Bildern kann man den Matt Effekt und den sauberen und glatten Anstrich sehr gut erkennen.





Das Produkt "HAMMERITE Metall-Schutzlack" hält was es verspricht. Bei uns hat einmal streichen gereicht. Die Farbe deckt super ab und lässt sich auch gut verarbeiten. Man spart jede Menge Zeit. Es handelt sich dabei um ein komfortables 3 in1 Produkt, das Rostschutz, Grundierung und Lack in einem enthält. Für gewöhnlich muss man vor einer Metallschutzlackierung zunächst den alten Lack abschleifen, den Untergrund grundieren und Vorstreichen. Das alles kann man sich hier wirklich schenken.



Aus Rost mach neu und schon erstrahlte unser Sonnendach Pavillon wieder im alten "Glanz", die hässlichen Rostflecken sind weg. Natürlich wird sich erst im Laufe der Zeit zeigen, ob das Ergebnis auch von Dauer ist, jetzt aber sind wir erst einmal sehr zufrieden. Deshalb danken wir Hammerite für die kostenlose Testmöglichkeit. Das von uns getestete Produkt erhält eine absolute Weiterempfehlung.



Hammerite hat übrigens für jedes Metall die passende Lösung und wir waren so überzeugt, dass wir inzwischen einige Produkte nachgekauft haben und uns nun an die nächsten Projekte machen werden.

HAMMERITE für Eisenmetalle
Metall-Schutzlacke / HAMMERITE Metall-Schutzlack Spray
Metall-Dekolacke
Heizkörperlacke

Rostbehandlung
Rost-Umwandler
Rost-Löser
Rost Tauchbad für Kleinteile
verschiedene Rostentferner
Metall-Lack Abbeizer
Rost-Blocker

HAMMERITE für Nichteisenmetalle
Direkt auf Zink
Garagentor-Lacke
Spezial-Haftgrund

weitere Produkte:
Metall-Reiniger
Ring- & Flachpinsel
Pinselreiniger & Verdünner

Unser Nachkauf, also traut euch, denn so macht heimwerken Spaß.



*Artikel enthält Werbelinks / Das vorgestellte HAMMERITE Metall-Schutzlack wurde uns kosten- und bedingungslos für einen Produkttest zur Verfügung gestellt