Montag, 10. April 2017

Frühlingsfrische Küche mit dem Kräuterquark von Exquisa


Vielen Menschen fehlt heute die Zeit, Aufstriche, Dips oder Saucen selber zu machen. Mit dem neuen, cremigen KräuterQuark bietet Exquisa*** einen vielseitigen Alltagsbegleiter - für spontanen, würzigen Genuss ohne großen Aufwand.Besondere Cremigkeit und aromatischer Geschmack – damit überzeugt der neue Exquisa KräuterQuark im 150g-Becher. Durch die Komposition von sorgfältig ausgewählten Kräutern schmeckt er so lecker wie selbst gemacht. Egal ob als Dip zu Gemüse oder Gegrilltem, zu Kartoffeln oder einfach pur auf dem Brot – unvergleichlicher, frischer Geschmack ist garantiert.
Ein schön gedeckter Abendbrottisch mit lecker ofenfrischen Brötchen,Brot Herzhaftem und Fisch , dazu passt ein leckerer Quark mit Kräutern immer.



Der Deckel des Quarks erinnert an diese folienartigen Joghurtdeckel, innerlich mit silberner Beschichtung, er dient zum Frischhalten des Produktes. Abgebildet ist unterhalb der Produktbezeichnung ein Löffel von diesem Kräuterquark, getoppt mit frischen Kräutern.

Nun öffnet man anhand dieses an einer Ecke abziehbaren Foliedeckels, den Quarkbecher.  Sehr zu empfehlen ist es, den Deckel nicht komplett von der Schale zu entfernen, sondern in nur zu etwa dreiviertel zu öffnen, so kann man, wenn man den Quarkbecher nicht vollständig leert, die Deckelfolie wieder leicht andrücken. Leider hält der Deckel nun nicht mehr richtig, es handelt sich hierbei ja leider nicht um einen wie es seit einiger Zeit bei diversen Käsesorten gibt um einen Frischhalteverschluss. Doch sollte man den Deckel aus versehen doch ganz abziehen, könnt ihr auch Frischhaltefolie oder ähnliches darüber decken. Aufbewahren sollte man den Quark bei max. +8°C.


Ist der Deckel abgezogen, kommt die Quarkmasse in einem hellen Weiß, gesprenkelt mit vielen grünen Kräuterstückchen zum Vorschein. Vor dem genüsslichen Verzehr sei hier empfohlen mal mit einem kleinen Löffel den Quark richtig schön umzurühren, da sich an der Oberfläche des Quarks immer etwas Flüssigkeit sammelt. Diese gut untergerührt, entfaltet der Quark auch schon ein sehr lecker duftendes Aroma. Ich rieche eine leicht säuerliche Note vom Quark und in sehr angenehmen Maße die Kräuter.Die Konsistenz des wundervoll cremigen und sahnigen Quarks ist nicht zu fest und nicht zu flüssig. Gerade richtig um ihn problemlos auf frischem Brot, Toast oder frisch gebackenem Ciabatta zu genießen. Es entfaltet sich ein sehr leckerer, samtig-cremiger Geschmack und die vielen Kräuter runden den sehr sahnigen Geschmack super ab. An Kräutern wurde hier absolut nicht gespart. Dadurch wird er ein richtiges Frische Erlebnis. Für meinen Geschmack könnte er eine Spur mehr Salz enthalten, aber das kann man ja gerne nachwürzen



Der Quark schmeckt absolut nicht künstlich, er ist sehr gut abgeschmeckt und mundet sehr frisch.

Ich liebe diesen Quark nicht nur zum Frühstück oder Abendessen, nein, er er passt auch wunderbar zum Klassiker Kartoffeln mit Quark und zu wunderbar köstlichen Scallops und grünem Spargel- das ist für mich Frühlingsgenuss pur, frisch, das Auge isst mit und nicht die Hüfte. 😁 Dieser kräftige, aber nicht zu intensive Geschmack passt ganz wunderbar in die warme und kalte Küche.

Außerdem ist er super zum Dippen geeignet. Gedippt werden kann eigentlich fast alles mit diesem unendlich leckeren Kräuterquark. Zum Beispiel mit Gemüse, wie Möhren oder Zucchinistreifen, Kräckern oder zum Beispiel auch Pommes Frites und Kartoffelecken. Auch zu Gegrilltem mundet er einfach hervorragend und er macht jede Folienkartoffel zu einem geschmacklichen Highlight.
Der Phantasie setzt hier nur der eigene Geschmack Grenzen.




*** Werbung. Ich habe das Produkt kostenfrei im Rahmen eines Produkttest erhalten. Dies hatte keinen Einfluss auf meine Bewertung