Dienstag, 7. März 2017

Glitter und Gold. Cranberry. Das prickelt! Fruchtig.


Immer nur Wein und Sekt oder die ewig gleichen süßen Cocktails auf Parties ist mit der zeit langweilig und Hugo kann und will ich nicht mehr sehen, geschweige denn trinken. Also war ich auf der Suche nach einer neuen Getränkesorte, die auch Alkohol enthalten sollte und durfte.

Glitter und Gold*, das ist hier ein aromatisierter Secco, der bestens geeignet ist für Parties und Mädelsabende. Es sind stylische Aluflaschen in auffälligem Schwarz gehalten, sie dienen gleichzeitig als langer Kältespeicher. Die Flaschenoptik ist wirklich einmalig.



Glitter und Gold ist ein aromatisiertes weinhaltiges Getränk mit Sekt und Cranberry-Aromen.
Es ist sehr fruchtig im Geschmack und in der Clubszene nicht mehr wegzudenken.

Geschmacklich ist er zwar keine Sensation. Aber dennoch vor allem eisgekühlt richtig lecker. Nicht zu süß, nicht zu sauer. Etwas fruchtig, aber nicht zu sehr.

Mit seinen nur 5,5 Prozent ist er dabei relativ leicht, so dass auch nach seinem Genuss noch die Nacht durchgetanzt werden kann. Die Mischung aus Cranberry, Sekt und Wein ist fruchtig, spritzig und süffig. Also richtig prickelnd. Der erfrischende pure Genuss eines Secco kombiniert mit natürlichem Cranberry Aroma ist vor allem an Sommertagen wirklich zu empfehlen. Bei uns hat er jetzt erstmal die Mädelsabende erobert.


*Dieses Produkt enthält Alkohol und darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden.