Donnerstag, 9. Februar 2017

Redken extreme hilft den geschädigten Haaren extrem


Haare kaputt ? Durch häufiges Haarefärben oder Blondieren sind die Haare am Ende ? Dann lohnt sich ein Versuch mit professionellen Haarkuren für extrem stark geschädigtes Haar. Diese Friseurhaarkuren können bei regelmäßiger Anwendung das Haar wieder aufbauen und somit eine vernünftige Haarqualität wieder herstellen. Diese Reparatur Haarkuren enthalten extrem viel Pflegestoffe um das Haar von innen wieder herzustellen.  Redken extreme gehört zu diesen Produkten und beim letzten Friseurbesuch habe ich mir mal eine kleine Auswahl gegönnt. Der Anschaffungspreis ist vergleichsweise hoch ( zwischen 17 und 20 €), aber die Produkte sind ergiebig und vor allem wirken sie!


Die Kur wird nach dem Waschen einmassiert und muss für etwa fünfzehn Minuten einwirken, danach  wird sie mit viel warmem Wasser ausgespült. Danach sind die Haare geschmeidig und glänzen toll. Das Wichtigste aber ist, dass sie sich problemlos kämmen lassen, da ziept nichts mehr und man reißt dadurch auch nicht so viele Haare aus.


Wie alle Produkte der Extreme Serie ist sie in blau gehalten und hat einen leichten Glitzerschimmer.
In gut lesbarer weißer Schrift, findet man eine Anleitung auf deutsch, die restlichen Produkthinweise sind allerdings nicht in deutsch verfasst. Wie auch das Redken extrem Shampoo und der Conditioner riecht die Maske leicht nach Vanille und wirkt nicht zu aufdringlich.


Gerade durch tägliches Föhnen und Glätten oder aber auch aufwendige Frisuren, bei denen viele Stylingprodukte auf einmal verwendet werden kann man dieses Produkt nur wärmstens empfehlen.