Donnerstag, 8. Dezember 2016

Gehwol Wärmebalsam


Von Gehwol wurde mir Rahmen des Testerclubs dieses Fußbalsam kostenlos zur Vefügung gestellt. neugierig war ich nach der Produktbeschreibung.

"Gehwohl Wärme-Balsam gegen kalte Füße ist zugleich feuchtigkeitsspendende Pflege für die trockene und normale Haut. Bewährte Antiseptika verhüten Fußgeruch, Fußpilz und Juckreiz zwischen den Zehen. Tägliche Pflege hält die Fußhaut gesund, macht sie geschmeidig und vermittelt ein angenehmes Wärmegefühl. "
Die Creme hat einen medizinischen,aber angenehmen Geruch, dabei eine ganz softe Konsistenz ähnlich einer leichten Lotion und pflegt die Füße auch sehr gut. Auch zieht die Creme recht zügig ein, schon nach ein bis zwei Minuten spüre ich kaum noch etwas von ihr auf meiner Haut, ich finde, dass bei der Creme schon etwas zu viel rauskommt wenn man die Tube leicht drückt, da muss man schon etwas aufpassen.

Da ich abends immer kalte Füße vorm Schlafengehen habe, fand ich die Creme dafür eigentlich ideal.  Beim ersten Test hat es auch wunderbar funktioniert, aber leider werden meine Füße nicht immer warm und ich verstehe nicht, woran das liegen könnte. Manchmal passiert einfach gar nichts. Gemerkt habe ich, dass man die wärmende Wirkung verstärken kann, indem man nach dem Eincremen Socken anzieht.

Aber selbst dann ist das Wärmeempfinden eher nur ganz sanft, nicht deutlich wärmer werdend.
Verträglichkeit: Als ich die Creme benutzt habe, habe ich keine Unverträglichkeit festgestellt.