Freitag, 23. Dezember 2016

Berydale Uhren und Frauenträume werden wahr


Ich durfte jetzt diese Berydale Damen-Armbanduhr, mit Quarz-Werk, Mod. BD701-2 kostenfrei testen und möchte euch heute meine Erfahrungen damit mitteilen.

Geliefert wurde die Uhr un einem schicken Umkarton nebst Bedienungsanleitung, die Aufmachung eignet sich damit auch perfekt, wenn man ein schönes Geschenk sucht.


Es ist eine reichlich mit Strass verzierte Damenuhr, die allerdings recht groß und wuchtig wirkt. Ich selbst bin von schlanker Statur mit Konfektionsgröße S, sie dürfte also wirklich keinen Deut größer sein. Dennoch erschlägt sie mich nicht, da ich zumindest auch groß gewachsen bin. Bei kleinen zierlichen Frauen würde ich eher abraten. Die Uhr ist daher auch relativ schwer. Die Uhr ist aber nicht zu schwer und selbst nach einem langen Tag nicht unangenehm.


Sie zeigt Wochentag, Datum und Sekunde an. Datum und Wochentag lassen sich durch Herausziehen der Krone bis zur ersten Raste schnell und einfach verstellen, es ist nicht nötig, mehrfach 24 Stunden weiter zu drehen.

Die Kombination aus Strass und glänzendem Stahl ist sehr gelungen und sieht wirklich sehr schick und modern aus. Die Uhr ist viel mehr als ein Zeitmesser. Sie ist ein Schmuckstück, ein modisches Accessoire, das jedes Outfit aufwertet. Gehäuse und Band sind ergonomisch geformt und liegen damit perfekt am Arm. Dieses Modell bietet ein sportlich, elegantes Metall-Band mit Faltschließe. Insgesamt wirkt die Uhr trotz ihrer Größe sehr feminin und edel.

Außerdem kann ich sagen, dass die Uhr korrekt läuft. An den bislang getesteten Tagen ging sie weder vor noch nach, sondern zeigte immer zuverlässig die Zeit an. Ein weiterer Pluspunkt ist das schön große Zifferblatt, denn es lässt sich leicht ablesen.