Montag, 28. November 2016

Willkommen in der Avon Beauty Lounge




Avon suchte kürzlich Mitglieder in der neuen Beauty Lounge. Ich hatte mich beworben und ohne Vorankündigung erreichte mich nun dieses tolle Testpaket mit zum Teil ganz neuen Produten von Avon, die ich euch heute gern vorstellen möchte.



Da wäre zunächst das Anew Clinical Pro A-F33 Serum, eine Intensivpflege & Augenpflege gegen Linien.


AVON behauptet hierzu, es sei die Revolution der Anti-Falten-Pflege! Das in den USA patentierte
A-F33 soll Fältchen mildern und helfen, die Haut zu straffen und zu pflegen. Also habe ich mich erstmal schlau gemacht. A-F33????? Noch nie gehört. Allenfalls als Alkoholtester :-D

Leider bin ich nicht wirklich fündig geworden, außer, dass es sich um ein Molekül handeln soll, welches helfen soll, die Hautstruktur zu stärken. Mich begeistern solche nicht prüfbaren Wirkversprechen eher nicht, da komme ich mir vor wie bei der nicht existierenden Piemontkirsche oder der Byzantiner Königsnuss ( aller Erfindungen der Werbeindustrie!). Nun aber zum Serum selbst:

Anwendung

Morgens und abends auf die gereinigte und trockene Haut auftragen und mit Massagebewegungen verteilen. Allein oder unter der gewohnten Tages- oder Nachtcreme verwenden. Das Serum habe ich wie oben angewendet und das in Kombination mit der einer Creme. Das Serum ist cremig in der Konsistenz und lässt sich gut verteilen. Es ist weiß, geruchlos und befindet sich in einem hygienischen Pumpspender. Das Serum selbst zieht innerhalb von wenigen Sekunden ein und hinterlässt ein frisches Gefühl auf der Haut. Gerade am Morgen wirkt es belebend und kühlend. Die Creme wird im Anschluss etwas dünner aufgetragen und ich habe das Gefühl, dass sie durch das Serum deutlich besser aufgenommen wird, in Verbindung mit dem Serum, sieht die Haut noch eine Spur glatter und vitaler aus. Auch das Make Up hält darauf gleichmäßiger. Meine Haut zeigt keine Irritationen oder Reizungen.





Als nächstes war im Paket die Anew Clinical Hydra Recovery Feuchtigkeitsmaske für die Nacht mit Hyaluronsäure 50 ml. Es handelt sich dabei um eine gelartige Crememaske, welche intensiv Feuchtigkeit spendet.

Anwendung:

2-3 Mal wöchentlich über Nacht anwenden. Eine großzügige Menge gleichmäßig auf die gereinigte Haut geben. Sanft einmassieren, bis das Produkt vollständig eingezogen ist. Sie kann auch über der Anew Nachtcreme verwendet werden. Ihr müsst euch dabei außerdem keine Sorgen um euer Kissen machen, denn die Maske wird nicht hart und fühlt sich an wie eine Feuchtigkeitscreme. Ich habe diese Crememaske sehr gut vertragen, die haut ist am nächsten morgen tatsächlich auffallend weich und gepflegt, man sieht auch gr nicht mehr so müde aus


Mein absoluter Liebling im Paket: der Ultra Colour Lippenstift Frozen Rose

Das ist ein Lippenstift, der keine Wünsche offen lässt. Er vermittelt ein klasse Gefühl mit Feuchtigkeitseffekt. Die Kappe des Stiftes lässt sich leicht abnehmen und wieder aufstecken. Trotzdem ist es mir bisher nicht passiert, dass sie sich unterwegs in der Handtasche von selbst gelöst hätte; eine Kleckserei muss man also nicht befürchten. Die abgeschrägte Lippenfarbe lässt sich einfach hochdrehen und kann dann auch gleich schon zum Einsatz kommen. Das Auftragen des Lippenstiftes geht sehr leicht von der Hand. Die Lippenfarbe hat eine leichte und etwas cremige Konsistenz, sodass der Stift geradezu über die Lippen gleitet. Selbst, wenn diese etwas trocken sind - das ist für mich vor allem im Winter ein sehr wichtiger Aspekt. Im Alltag mag ich es lieber etwas dezenter. Wenn ich dann doch mal tagsüber Lippenstift verwende, dann ganz sicher keine dicken Schichten. Und die Farbe ist einfach brillant, leicht rosa schimmernd- genau so, wie ich es mag!!!



Zudem werden die Lippen nicht ausgetrocknet. Im Gegenteil, kleine Trockenheitsfältchen werden sogar noch geglättet und insgesamt sehen die Lippen so weicher und glatter an. Einfach ebenmäßiger. Dadurch scheinen sie auch ein wenig mehr Volumen zu bekommen. Dabei ist das Ergebnis auf keinen Fall knallig oder zu auffällig. Ich bin einfach undum zufrieden; zumal das Tragegefühl sehr angenehm ist. Man vergisst eigentlich schon nach wenigen Minuten, dass man Lippenstift aufgetragen hat, weil dieser auf den Lippen kaum spürbar ist.




Nummer 4 in der Box ist der Nailwear Pro+ Nagellack Naked Truth

Auch hier kommt das meinen Vorlieben entgegen, ich mag es bei dekorativer Kosmetik nämlich lieber dezent und der Nagellack vermittelt einen perfekten Nude- Look. Der Lack ist schön flüssig, aber nicht zu flüssig, daher eher cremig. Er lässt sich mit dem breiten Pinsel gut auf den Nägeln verteilen und das Auftragen geht so relativ schnell. Man benötigt auch nur zwei Pinselstriche um den ganzen Nagel mit Lack zu bedecken und insgesamt zwei Schichten um ein deckendes Ergebnis zu erhalten.
Der Lack trocknet auch relativ schnell, da man wirklich nur zwei dünne Schichten auftragen muss.
Die Nägel glänzen mit dem Lack schön und man benötigt eigentlich keinen Top Coat mehr, aber ich verstärke genau diese Farbe gerne mit einem sehr stark glänzenden Überlack, da die Farbe glänzend einfach viel besser aussieht.



Weiter geht es mit der Nutra Effects Getönte Tagescreme

Hierbei soll es sich um eine Feuchtigkeitspflege handeln, die sich durch Mikropartikel dem eigenen Hautton anpasst, also ähnlich einer CC Cream.

Wenn man leicht auf die Tube drückt, kommt die Feuchtigkeitscreme aus der winzigen Öffnung. Ja, durch die kleine Öffnung lässt sich das Produkt wirklich gut dosieren.Die Konsistenz der Creme ist wirklich angenehm. Sie ist nicht zu dünnflüssig, aber auch auf keinen Fall zu dickflüssig, deswegen lässt sie sich auch sehr leicht in die Haut einarbeiten. Ich trage die Creme mit meinen Fingern auf und das funktioniert ganz gut, man könnte sie aber auch mit einem Pinsel oder einem Buffer auftragen. Wenn alles dann gut und gleichmäßig im Gesicht verteilt ist, fällt einem natürlich sofort der Unterschied zu einer gut deckenden Foundation auf: Die Deckkraft ist nicht übermäßig stark. Aber das finde ich persönlich sehr sehr gut! Ich finde diesen Maskeneffekt, den einige Make ups "zaubern", total unschön und unnatürlich. Diese getönte Tagescreme dagegen verleiht wirklich einen natürlich frischen Teint. Sie verleiht der Haut nicht ein komplett ebenmäßiges Hautbild, aber kleinere Rötungen oder andere Makel werden auf jeden Fall ganz gut kaschiert und zudem pflegt sie die Haut, aber sie glänzt, daher geht es nicht ohne abzupudern!


Und zu guter Letzt wäre da noch das Naturals Körperspray Orchidee mit Heidelbeere

Avon Naturals Orchidee mit Heidelbeere Körperspray erfrischt die Haut im Handumdrehen und schenkt ihr einen zarten Duft. Dabei duftet es wie ein Parfüm. Der Zerstäuber versprüht einen feinen Nebel. Der Duft ist mega fruchtig, beerig, angenehm, süßlich, frisch, herrlich. Für den Sommer die perfekte Abkühlung und vor allem klebt dieses Body Spray nicht auf der Haut. Ich habe mich durchaus ein bisschen verliebt. Immer wieder muss ich nachsprühen, weil ich einfach nicht genug bekommen kann. Der Duft bleibt nicht all zu lange auf der Haut haften, egal, denn ich mag das Nachsprühen und benetze damit meinen Hals, meine Arme und jede freie Hautstell Inhalt: 100 ml.

Ich bedanke mich bei Avon für das tolle Beautypaket. Meine Rezension wurde nach meinen persönlichen Eindrücken verfasst, unabhängig davon, dass mir die Produkte  kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden.