Mittwoch, 2. November 2016

Tee in Kapseln, muss das ein? Special T. von Nestle vorgestellt



Ich bin Teeliebhaberin durch und durch, das wissen inzwischen alle Freunde und Bekannten und so "profitiere" ich regelmäßig von einer bunten Vielfalt köstlicher weißer, grüner Früchte und Kräutertees. Teezubereitung heißt bei mir oft auch, das zu zelebrieren mit Honig und Kandis, in einem schönen Glas. Deshalb war ich sowohl positiv überrascht, aber auch skeptisch, als mir angeboten wurde, die Special T. von Nestle über den Nestle Marktplatz Produkttest kostenfrei testen zu dürfen.

Teezubereitung ist eine komplexe Wissenschaft, die gewisse Vorbereitungen erfordert. Dosierung, Ziehzeit und Temperatur müssen sorgfältig eingehalten werden, damit sich alle Eigenschaften des jeweiligen Tees voll entfalten können. Einige Schwarztees sollen zum Beispiel nur kurz bei 92 Grad ziehen, während Grüntees ihr Aroma erst nach einer längeren Ziehzeit bei 80 Grad vollständig offenbaren. Aus diesem Grund hat SPECIAL.T eine Präzisions-Teemaschine entwickelt, die einem diese Arbeit abnehmen soll. Sie erkennt jede Sorte Tee und bereitet ihn perfekt zu. In der großen Brühkammer der Kapsel können sich die perfekt dosierten Teeblätter voll entfalten und ihre Aromen freisetzen.

Also gut, dann mal sehen, ob mich diese Maschine überzeugen kann:



Zur Maschine selbst:

Das Design ist ansprechend modern, edel , schlicht und schick, obwohl es sich nur um Plastik handelt. So passt die Maschine in fast jede Küche. Die Maschine ist sehr hochwertig verarbeitet, allerdings ein wenig laut beim Aufguss. Das Kabel ist ca. 70 cm lang. Wasser lässt sich nachfüllen ohne den gesamten Behälter abnehmen zu müssen. Auch die Verarbeitung und der Aufbau sind kinderleicht. Bei der Maschine lagen neben dem eigentlichen Gerät auch eine schöne Tasse sowie Untersetzer und ein 10er Pack Probierkapseln dabei.



Auch die Handhabung des ziemlich kompakt und stylisch gehaltenen Gerätes überzeugen; Maschine an die Steckdose anschließen, Wasserfilter einsetzen, einmal zur Reinigung durchspülen, dann Kapsel rein, Hebel runter, Knöpfchen drücken - und schon wird der Tee zubereitet. Hat die Special T erkannt, um welchen Tee es sich in der eingelegten Kapsel handelt, verfärbt sich die vordere „T-Taste“ grün und der Brühvorgang beginnt. Sobald der Tee fertig ist, nimmt die T-Taste wieder die helle Farbe anZubereiten kann man jeweils eine Teemenge von min.50 ml - max. 500 ml. Die gewünschte Teemenge kann individuell eingestellt werden.  Die Maschine erhitzt nur die für die Teezubereitung notwendige Menge Wasser durch ein ausgesprochen schnell arbeitendes Schnelllaufheizsystem und schaltet danach automatisch in den stromsparenden Ruhemodus. Nach Gebrauch kann man die Kapsel durch Betätigen des Hebels in den Kapselbehälter fallen lassen und problemlos entsorgen. Alles geht sehr sauber von statten, so dass keine große Reinigung nach dem Gebrauch notwendig ist.



Im Lieferumfang enthalten :

Special T - Tea Master von Nestle
Netzteil
Teetasse mit passender Untertasse
Wasserfilter
10  Kapseln mit verschiedenen Teesorten
Gebrauchsanleitung
Schnell - Start - Anleitung
Vergünstigungsscheine für weitere Teetassen und die ersten Kapselkäufe


Folgende Teesorten befinden sich in der Box:


1x Jasmine Flowers Green Tea
1x Intense Mint Green Tea
1x Early Grey Black Tea
1x Enlish Breakfast Black Tee
1x Caramel Gourmand Black Tea
1x Rose Amour Green Tea
1x Red Fruits Black Tea
1x Sunny Grapefruit
1x Ice Mint Früchtetee
1x Rooibos Orange


Wie schmeckt der Tee?
Das Geheimnis guter Tees liegt natürlich im Tee selbst aber zu nicht unwesentlichen Teilen auch in der TeezubereitungDie Wasser-Temperatur scheint ideal zu sein und das Aroma entfaltet sich gut, außer beim Früchtetee, der war mir eine Spur zu wässrig. Geschmacklich hat mich die Special.T bislang aber wirklich überzeugt. Gerade die Varianten Grüner Tee mit Jasmin und Rooibos Tee Orange sind sehr aromatisch. Damit steht für mich schon einmal fest, dass genau wie bei den Nepresso Kaffeekapseln hier wirklich nur hochwertige und aromatische Teesorten verwendet werden und keine zusammengekehrte Kräutermischung ( wie wir immer zu Billigtees sagen)


Von Vorteil ist die perfekte Abstimmung der Brühzeit, beim Grüntee ist mir das besonders aufgefallen, der schmeckte deutlich frischer und aromatischer und keine Spur bitter.



Nachteile:
Ein Nachteil ist natürlich der recht hohe Kapselpreis von mindestens 37 Cent, bei Bestellung bei Nescafe Special.T sowie die enorme Abfallmenge verursacht durch die Kapseln. Ich muss aber zugeben, da ich bereits seit Jahren Nespresso Kundin bin ( für die Male, wenn ich Kaffee trinken möchte), ist mir der Umgang damit inzwischen vertraut und ich habe mal begonnen, die leeren bunten Tee-Kapseln zu sammeln. Bestimmt fällt mir dazu noch eine tolle Bastelidee ein.

Ich habe schon meine erste Nachbestellung mit dem 10 Prozent Rabattcode aufgegeben, leider standen nicht alle Teesorten zur Verfügung und waren schon ausverkauft ( Wie Rooibos Vanille und Blue Tea). Nicht jedem wird auch das ausschließliche Bestellsystem übers Internet mit Zahlung per Kreditkarte gefallen. Ich bevorzuge inzwischen Zahlungen über Paypal.

Fazit
Insgesamt ein wirklich tolles Gerät , der Tee schmeckt absolut aromatisch und lecker , aber es ist natürlich auch purer Luxus , da man normalerweise den Tee natürlich auch per Hand aufbrühen könnte ( das habe ich schließlich jahrelang gemacht) und dabei noch an Kosten und Müll sparen würde.
Ich sehe den Einsatzbereich dieses Gerätes gerade für Zuhause, wenn ich abends mal noch eine besondere Tasse Tee trinken möchte, denn am Arbeitsplatz bereite ich mir jeden Morgen sowieso eine ganze Thermoskanne Tee zu. Die Nestlé SPECIAL Tee Kapselmaschine ist genau das Richtige für Tee-Genießer mit wenig Zeit und hohen Ansprüchen.