Mittwoch, 5. Oktober 2016

Treaclemoon Marchmallow Heaven. Der Jahrmarkt für die Hände!


Puderzuckrig, rosa und knuddelsüß – mit dem träumerischen Duft marsh mallow heaven schweben nicht nur Naschkatzen in den siebten Süßigkeitenhimmel. Die Handcreme marshmallow heaven nährt, repariert und stärkt mit Mandelöl und Drachenfrucht. Sie kommt ohne Silikone und Paraben aus.

Die Creme ist weiß bis leicht rosa, genauso wie das Design der Umverpackung. Bei dm kostet diese Handcreme mit 75ml 1,95 Euro. Ohne Parabene und Silikone.



Sie riecht tatsächlich nach zuckersüßen Marschmallows, Zuckerwatte, gebrannten Mandeln und Kindheit.  Sie ist mit Aprikosenöl und Vitamin E angereichert. Die Handcreme zieht schnell ein und hinterlässt kein Fettfilm auf den Händen, was ich richtig gut finde! Die Hände fühlen sich danach gepflegt an und man spürt, dass sie mit Feuchtigkeit versorgt sind. Ich würde sie immer wieder kaufen. Es ist endlich mal eine Handcreme die ich mag, sie ist unkompliziert, riecht himmlisch.

Leider verfliegt der tolle Duft für mich eine Spur zu schnell. Die Pflegewirkung der Creme ist aber sehr nachhaltig und gibt den Händen wirklich die Geschmeidigkeit zurück, die diese gerade in der jetzigen Jahreszeit brauchen.

Nach dem Verteilen hinterlässt die Creme noch ca. 5 Minuten einen leichten Film bis sie vollständig eingezogen ist. Sie spendet sehr gut Feuchtigkeit für Nägel und Hände gleichermaßen, so dass raue Stellen einfach „weggecremt“ sind. Meine Hände werden durch mehrmalige Anwendung auf jeden Fall weich und geschmeidig.