Mittwoch, 28. September 2016

Mit dem Öl in Shampoo von Glisskur zu seidenweichem Haar





Die neue Generation öl-basierter Shampoos mit innovativer Mikro-Öl-Emulsions-Technologie von Schwarzkopf durfte ich jetzt testen. Die Shampooflasche ist durchsichtig und gibt den Blick auf das durchscheinende orangefarbene Shampoo frei. Die Flasche ist schön anzusehen und vor allem ist sie handlich.
Das Shampoo duftet fruchtig herb, was mir super gefällt. Ich finde das es irgendwie nach Mango oder etwas ähnlichem duftet, doch das ist durch die etwas herbere Duftnote schwer zu sagen. Jedenfalls hält sich der Duft sehr lange und ist super angenehm. Das Shampoo lässt sich wie jedes Andere auch anwenden. Es wird ins feuchte Haar einmassiert und anschließend wieder gut ausgespült. Das Shampoo hat sanft-reinigende Eigenschaften für die Haar- und Kopfhautwäsche, sogar mit weniger Schaum. Nach der Shampoo-Anwendung ist das Haar auch ohne extra Spülung wie verwandelt: seidenweich. Gleich nach der Haarwäsche fühlt sich das Haar sehr geschmeidig an. Das Durchkämmen ist durch die Anwendung des Shampoos sehr leicht und ziept nicht. Durch dieses Shampoo habe ich mehr Volumen, was es eigentlich nicht verspricht, aber das ist das, was ich bei mir selbst gemerkt habe. Außerdem riecht das Haar danach sehr frisch und angenehm. Es hat wie gesagt schon bei der ersten Haarwäsche geklappt. Ich bin also sehr begeistert vom Ergebnis und die Hautverträglichkeit ist auch sehr gut. Bis jetzt habe ich noch keine beschwerden und benutze es schon seit über einem Monat.