Freitag, 30. September 2016

Bei Eisenmangel: Der Veroval Test



Da Eisenmangel häufig durch Blutverlust ausgelöst wird, sind vor allem Frauen mit einer starken Periode betroffen. Aber auch Schwangere und Sportlerinnen sollten ihre Werte im Blick haben: Sie haben einen erhöhten Eisenbedarf. Ebenfalls gefährdet sind Vegetarierinnen und Veganerinnen, da Eisen aus pflanzlichen Quellen vom Körper weniger effizient verwertet werden kann als aus tierischen. Zudem können bestimmte Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, Blutspenden, Unfälle und Operationen einen Eisenmangel verursachen. Neben anhaltender Müdigkeit und Erschöpfung sind es Konzentrationsstörungen, eine blasse Gesichtsfarbe, Kälteempfindlichkeit, brüchige Fingernägel, Haarausfall, Kopfschmerzen, Überreiztheit oder Herzrasen Symptome, die auf ein Defizit an Eisen hindeuten.

Ich bin beruflich gestresst und treibe zudem viel Sport, ernähre mich überwiegend vegetarisch, also war ich auf den Selbsttest gespannt. Ich habe versucht, für euch anschaulich die einzelnen Schritte in Fotos festzuhalten. Der Veroval Selbst-Tests ist so konzipiert, dass er problemlos zu Hause durchgeführt werden kann. Innerhalb der Verpackung liegt eine Gebrauchsanleitung, die in Wort und Bild alles erklärt und daher den Test doch recht einfach macht.



Zunächst legt man alle Bestandteile aus der Testpackung vor sich hin. Dann wird der Zeigefinger desinfiziert, 





danach entnimmt man mit einem speziellen Gerät, dass eine Nadel in den Zeigefinger sticht einen Tropfen Blut, dieser wird dann mit einem kleinen Röhrchen aufgefangen, in ein Gefäß mit Verdünner gegeben und mit einer Pipette in das Testgerät getropft. 


Nun wartet man 10 Minuten, in dieser Zeit kann man den Finger mit dem beiliegenden Pflaster zukleben und die angebrochenen Bestandteile zur Seite räumen. Nach den 10 Minuten zeigt sich dann, ob man unter Eisenmangel leidet.




Ist der Strich links rot, ist das leider (wie bei mir) der Fall, wären zwei Striche zu sehen gewesen wäre alles in Ordnung. Fazit: Ich leide offensichtlich unter Eisenmangel, also heißt es für mich auf eine entsprechende Ernährung achten. Mein Finger hat danach noch ca 2 Stunden ein wenig weh getan, aber ansonsten war der test wirklich easy und hat mich eines Besseren belehrt.




Besser hätte ich es gefunden, wenn man zwei Testpackungen erhalten hätte, dann hätte man den Test nach einiger Zeit mal anschaulich wiederholen können , nachdem man aktiv gegen den Eisenmangel gesteuert hat.