Dienstag, 30. August 2016

Be Delicious mit DKNY



Im Sommer bevorzuge ich frische Düfte und da war dieser Duft natürlich auf der Versuchsliste ganz oben.


Duftbeschreibung des Herstellers


"DKNY Be Delicious ist ein moderner Genuss für die Sinne, der sich in einem Flakon aus Metall und Glas in Form eines Apfels präsentiert. Der Duft kombiniert das fruchtige Aroma des Apfels mit einer raffinierten Mischung aus exotischen Blumen und sinnlichen Hölzern. Wie die Stadt New York, die zu diesem Duft inspirierte, zelebriert auch DKNY Be Delicious Individualität auf eine ganz besondere und köstlich erfrischende Weise."

Duftpyramide

Kopfnote: Gurke, Magnolie, Pampelmuse
Herznote: Grüner Apfel, Rose, Tuberose, Veilchen, Maiglöckchen
Basisnote: Amber, Holznoten


Der Flacon

Der Flacon sieht sehr edel aus. Er ist rund, der Inhalt grün. Das verstärkt die Illusion, dass wir hier einen stilisierten Apfel vor uns haben. So schön der Flacon auch ist – einen Nachteil hat er: Er ist relativ schwer und unhandlich. Der Flakon an sich soll einen frischen grünen Apfel darstellen. Da der Glasflakon grün getönt ist kann man leider nicht sehen welche Farbe das Parfum selbst hat. Das Parfum ist zu Sprühen und die Sprühvorrichtung befindet sich im Deckel und muss dort auch direkt betätigt werden durch ein nach innen drücken. Frauen mit langen Fingernägeln dürfte das eher Kopfzerbrechen bereiten.

Der Duft selbst

Ich mag diesen Duft, denn er ist spritzig, frisch, frech, sportlich und elegant zugleich, er ist für mich absolut alltagstauglich und nicht zu süß-lastig, auch wenn man diesen Anschein nach den ersten Sprühstößen hat. Es ist eine gelungene Kombination aus Früchten und Blumen, man hat das Gefühl, mitten im Sommer angekommen zu sein. Den Geruch von frischen grünen Äpfeln hat man in der Nase, aber nicht so künstlich, wie bei einem bekannten Shampoo, sondern natürlicher, so als ob man in einen Apfel hinein beißt. Daneben kommen wunderbar die blumigen Komponenten zum Vorschein, am deutlichsten erscheinen mir die Maiglöckchen. Die Frische dieses Duftes würde fast einem Unisex- Duft entsprechen, wenn nicht ganz leichte Akkorde exotischer Blüten einen ganz feinen femininen Unterton ergeben würden.




Der Duft macht beschwingt und gute Laune, ich finde ihn großartig.

Die Haltbarkeit erachte hingegen leider nur als durchschnittlich. Auf meiner Haut hält es sich ca. 4 Stunden (auf Kleidung und Haaren nicht arg viel länger). Wenige Sprüher reichen, sonst wird es mir zu säuerlich-herb, synthetisch und kratzig.

Fazit:
Ich würde den Duft nicht jeden Tag tragen, dafür ist er mir einen Hauch zu kühl und zu forsch, zu wenig seidig und pudrig. Aber ich kann ihn ganz klar empfehlen!