Donnerstag, 26. Mai 2016

Spiel doch mal wieder! Speed Dice für Schnelldenker und Wortakrobaten

Was gibt es Schöneres, als eine gemeinsame Spielrunde mit Menschen, die man gerne hat? Spielen bringt Familien und Freunde zusammen und verbindet auf jeden Fall.




Der Inhalt:

32 Buchstabenwürfel
1 Trophäenscheibe
1 Würfelschale im Schachtelboden
1 Spielanleitung

Speed Dice kann man mit bis zu 4 Spielern spielen und es ist ab 10 Jahre.

Und so wird gespielt:

Jeder Spieler bekommt am Anfang 8 gleichfarbige Würfel.


Die Würfelschale, die sich im Schachtelboden befindet wird in die Mitte von Tisch gestellt und die Trophäenscheibe wird danebengelegt mit der silbernen Seite nach oben.

Eine Partie Speed Dice dauert gerade einmal rund 5 bis 15 Minuten je nach Anzahl der Spieler. Die Regeln von Speed Dice sind denkbar einfach. Jeder Spieler erhält acht Würfel einer Farbe. Auf diesen sind allerdings keine Augenzahlen, sondern unterschiedliche Buchstaben angebracht. Mit genau sieben dieser Würfel gilt es jetzt sinnvolle Wörter zusammen zu setzen. Im Grund gibt es dabei auch nur wenig zu beachten. Einzige Regel: Jeder Würfel muss dabei mit mindestens einer Seite einen anderen Würfel berühren. Erlaubt ist dabei ein Wort mit sieben Buchstaben genauso wie kreuzworträtselartige Konstrukte. So können einzelne Buchstaben gleich zweifach, in der senkrechten und der waagerechten verwendet werden. Eigentlich ist es ein Scrabble im Schnellformat für Blitzdenker.



Seltene Buchstaben wie X,Y,Z oder auch Q fallen aber im Gegensatz zum klassischen Scabble gleich ganz weg. Dafür taucht die Kombination CH gleich dreifach auf den Würfeln auf. Ferner gibt es drei Würfeln, auf denen sich (fast) ausschließlich Vokale befinden. Auch für zwei Joker wurde gesorgt.
Die Verpackung als Spielbaustein. Sehr schöne Holzwürfel von guter Qualität vervollständigen das Spiel. Man spielt also mit sieben Würfeln,  der letzte Würfel wird, sobald wir fertig sind, in die Spielbox geworfen. Damit nimmt er quasi die Rolle der Glocke ein und bestimmt über den Sieger der Runde. Genau an dieser Stelle kommt übrigens auch die recht ungewohnte Wertung zum Tragen. Denn gewonnen hat eine Partie Speed Dice derjenige, der zuerst dreimal in Folge Erster ist. Auch mehrere  Siege bringen nichts, wenn ich jeweils nur maximal 2 nacheinander schaffe.




Erlaubt sind alle Wörter, die im Wörterbuch stehen sowie Namen oder gängige Abkürzungen. Eine kurze Absprache vor Spielbeginn hilft hier bestimmt weiter. Wer Scrabble kennt, wird sowieso kein Problem haben – allenfalls etwas mit der Geschwindigkeit. Wer sich häufiger an Kreuzworträtseln übt, hat zudem schon Vorteile. Die einzelnen Runden sind schnell gespielt.

Die Portion Spiel-Glück ist durch das Würfeln vorhanden. Und obwohl Wortakrobaten hier klar im Vorteil sind, können die Würfelwürfe doch einiges ausgleichen. Wer zweimal „CH“ und kaum Vokale würfelt, der kann damit einfach wenig anfangen. Dennoch sind die Würfel sehr gut ausgewogen, solche Extremfälle kommen selten vor. Und selbst dann stören sie aufgrund der kurzen Spielzeit nicht.


Speed Dice ist ein tolles Wortfindungs Würfelspiel. Man muss schnell sein, was nicht immer leicht war, je nachdem wie die Würfel gefallen sind. Aber es war auf jeden Fall sehr lustig. Zu zweit ist das Spiel nicht ganz so lustig, empfohlen werden von uns 4 Spieler, da geht es so richtig zur Sache .

Speed Dice ist ein schnelles Familienspiel, sprachfördernd und unterhaltsam zugleich. Wir haben uns durch das Spiel gewürfelt und dabei kreative Wörtschöfpungen zutage gefördert. Wir sind sehr begeistert und haben viel Freude mit dem Spiel.
Das kurze und knackige Spielgefühl, die Emotionen am Tisch und die Freude über seltsame Wortkreationen, die Adrenalinschübe: all das macht  Speed Dice zu einem sehr unterhaltsamen Spiel für die Familie oder für Spieleabende mit Freunden. Aber selbst nur zu Zweit gespielt hatten wir jede Menge Spaß.

Da die Spielrunden bei nur zwei Personen zu schnell sind, haben wir eine kleine Regeländerung vorgenommen, die auch total viel Spaß macht. Jeder der beiden Spieler erhält je zwei Würfelfarben also insgesamt 16 Würfel und muss daraus versuchen, mehrere Worte zu legen, dabei können die beiden Farben gemischt angelegt werden, am Ende wird ebenfalls ein Würfel (egal welcher der beiden Farben) in die Schale geworfen. Das macht es noch kniffliger und bei zwei Teilnehmern ist das echt Action!