Sonntag, 15. Mai 2016

Preview: Schon mal veganen Brotaufstrich probiert? Der von Noa schmeckt wirklich toll.



NOA ist die neue Marke für pflanzlichen Genuss und bietet ein abwechslungsreiches und natürliches Geschmackserlebnis. Die junge Marke NOA startet mit vier pflanzlichen Produkten zum Dippen, Snacken, Kochen, Verfeinern und Streichen.

Die Basis bilden Kichererbsen, Linsen und Kidneybohnen. Die Hülsenfrüchte sind von Natur aus reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Ballastoffen sowie pflanzlichem Eiweiß. Die Sorten Bohne-Paprika und Linse-Curry punkten mit dem Powerkorn Quinoa. Hinzu kommen je nach Sorte verschiedene Gemüse, feine Kräuter und Gewürze. Der für NOA eigens entwickelte, besonders schonende Produktionsprozess verzichtet auf den Einsatz von Fertigmischungen oder vorgefertigte Zubereitungen. So bleibt der volle Geschmack der Rohstoffe erhalten.

Ich konnte jetzt alle vier Neulinge kostenfrei über VEBU testen und so schmecken sie *:



Die Aufstriche befinden sich in einem flachen Plastikbecher mit einem Deckel zum Abnehmen, darunter befindet sich noch eine Folie zum Abziehen. So viel Müll finde ich bei veganen Podukten immer unnötig, mir wäre eine saubere Glasverpackung lieber, schon aus ökologischen Gründen.

In den vier Varianten Bohne-Paprika, Linse-Curry, Hummus Natur und Hummus Kräuter sind die Aufstriche bislang nur online erhältlich, kommen aber ab Juni in die Regale. NOA ist ohne Gentechnik, vegan und glutenfrei. Konservierungsmittel, Aromen und andere Zusatzstoffe bleiben übrigens ganz weit draußen.



Und was soll ich sagen, auch wer sich nicht vergan ernährt, wird die leckeren Aufstriche lieben. Ich kenne Kichererbsen und deren Zubereitung ja bereits aus vielen Gerichten aus dem arabischen Raum und mag den Geschmack sehr. Diese Aufstriche sind einfach obermegalecker. Das ist purer Geschmack. Da kann man jede Sorte für sich nehmen. Hummus schmeckt nach diesem typischen leicht süßlichen Kichererbsenpüree, aber wirklich toll!

Der Brotaufstrich macht seinem Namen alle Ehre und lässt sich ganz wunderbar aufs Brot streichen trotz der gelegentlich groben Zutaten, selbst, wenn er direkt aus dem Kühlschrank kommt. Er lässt sich gut verteilen und bleibt, wo er hingeschmiert wurde. Vom Geschmack her halten alle Aufstriche, was ich mir davon versprochen habe:

Hummus schmeckt würzig ebenso wie Linse- Curry und auch etwas scharf. Das Gemüse lässt sich gut heraus schmecken, und durch das Öl bekommt das Ganze eine cremige Note. Alle Sorten eignen sich auch perfekt als Dip zu Gemüse. Ich bin wirklich sehr positiv überrascht.



Der Brotaufstrich mit Kidneybohnen und Paprika ist wirklich lecker! Man schmeckt die Bohnen heraus, alles hat eine angenehme Würze, ohne den typischen "Öko-Geschmack", der vielen anderen vegetarischen Brotaufstrichen zu eigen ist. Auch in eine Suppe gerührt passt das perfekt. Aber auch dieser Aufstrich ist ordentlich scharf, also Vorsicht!



Ich mag die Neuen von Noa wirklich sehr und auch der Preis von 1,89 bis 1,99  für 175 g im Becher finde ich sehr angemessen.


Also haltet ab Juni mal die Augen in den Kühlregalen offen!


*Das Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt, einen Einfluss auf meine Bewertung hat dieser Umstand jedoch nicht