Donnerstag, 25. Februar 2016

Neu von Pantene Pro-V in-Dusch Schaum-Pflegespülung



Pantene Pro-V setzt seit Januar 2016 bei der Haarpflege unter der Dusche auf die In-Dusch Schaum-Pflegespülung. Der Schaumconditioner soll besser verteilbar sein und besser vom Haar aufgenommen werden, als die bisher üblichen Texturen.




Die Pantene Pro-V in-Dusch Schaum-Pflegespülung wird wie eine herkömmliche Pflegespülung nach der Haarwäsche unter der Dusche angewendet.

Nach der Haarwäsche die Flasche gut schütteln, eine Handvoll der Pantene Pro-V in-Dusch Schaum-Pflegespülung in die Handfläche geben und großzügig auf dem gesamten feuchten Haar verteilen. Die Menge entsprechend der Haarlänge anpassen. 
Die Schaum-Pflegespülung kurz einwirken lassen und anschließend ausspülen. Durch die luftig-leichte Textur lässt sich die Schaum-Pflegespülung besonders leicht im Haar verteilen. Die pflegenden Inhaltsstoffe werden in klitzekleinen Mikrobläschen transportiert, die platzen, sobald sie mit dem Haar in Berührung kommen.




Natürlich konnte ich nicht anders und habe gleich meine ( langen Haare) gewaschen. Der Schaum entwickelt sich an der Luft wirklich sehr üppig, einmal kurz in die Handfläche gesprüht, vergrößert sich das Volumen enorm. Der Schaum ist ganz weich und luftig und lässt sich richtig klasse im Haar verteilen.  Die Haare saugen den Schaum förmlich auf, ich musste daher eine weiter Handvoll nachlegen. Auch ausspülen lässt er sich prima, er klebt nicht und vor allem beschwert er die Haare überhaupt nicht, das ist gerade für feines Haar toll. Die Pflegewirkung ist mir allerdings eine Spur zu schwach, das nächste mal lasse ich ihn länger einziehen. Ich hatte nämlich schon Probleme damit, meine Haare durchzukämmen.

Stylen konnte ich meine Haare auch gut ,die sich weich anfühlen, allerdings beim Kämmen habe ich noch kein perfektes Gefühl, da ich aber wirklich sehr lange Haare habe, kenne ich das Problem zur Genüge.





Fazit: Der erste Eindruck ist wirklich positiv, geht schnell und ist praktisch unter der Dusche, obwohl ich sagen muss, man kann ihn auch wie gewohnt als Conditioner verwenden, auch wenn man nicht unter der Dusche steht.