Sonntag, 21. Februar 2016

Mit Ultrasport Steamless schick und bequem unten drunter bei Outdoor Aktivitäten


Ich darf gerade über Amazon hi5 Club der Produkttester diese Funktionsunterwäsche testen


Beschrieben wird sie so:
  • Besonders bequem durch hohe Elastizität
  • Eng anliegend, ohne Nähte (seamless)
  • 3D-Stricktechnik für optimalen Feuchtigkeitstransport
  • Quick-Dry-Funktion sorgt für sehr schnelle Rücktrocknung
  • Perfekt für Sportler und Outdoor-Liebhaber


Allgemein
Es handelt sich um ein körpernahes, Figur formendes Funktionsunterwäsche-Set ohne störende Nähte und Label. Das Material ist angenehm weich und zugleich sehr elastisch, und es verfügt nur über ein geringes Eigengewicht. 

Das Design ist sportlich und modern und gefällt mir wirklich gut, fast ein wenig futuristisch in schwarz/ grau gehalten.

Das Material fühlt sich recht angenehm an, ist aber keine Baumwolle (60% Polyamid und 30% Polyester); der anfängliche Kunststoffgeruch ist bereits nach dem ersten Waschen verschwunden. Das Set weist einen relaiv hohen Tragekomfort und maximale Bewegungsfreiheit bei allen Aktivitäten wie z.B. Ski fahren, Snowboarden oder auch Wandern auf. Ich habe die Unterwäsche beim Ski fahren getestet und bin restlos begeistert, nicht nur, dass sie vergleichsweise angenehm wärmt und kein bisschen auf der Haut kratzt, sie trägt sich angenehm und weich wärmendDie Hose sitzt eher auf der Hüfte, hat aber nur einen leichten Gummibund, der nichts einzwickt, aber auch nicht dafür sorgt, dass die Hose rutscht! Meist ist es ja bei Hosen mit Gummizug so, dass sie um den Bauch herum sehr einschnüren, dieses Problem gibt es bei dieser Hose definitv nicht!
Selbst unter einer engen Jeans, kann man sie anziehen, da der Stoff ziemlich dünn ist, was aber dem Wärmeeffekt nicht schadet. Ganz besonders gut gefallen mir im Vergleich zu anderen Modellen die weichen Säume an Handgelenken und Beinen. So wird nichts abgeschnürt. Das Oberteil bleibt wo es soll und rutscht nicht hoch. Das Material nimmt allerdings gern Fasern der Kleidung an, die man darüber zieht und fusselt dann etwas.


Pro-Hygiene
Das  Obermaterial ist schnell trocknend, das habe ich vor allem beim Skilauf gemerkt, wo ich doch immer mal schnell ins Schwitzen komme. Laut Hersteller verhindert das die Bildung von Bakterien und die damit verbundene Geruchsbildung .Verantwortlich dafür sind wohl die extra geschaffenen Klimazonen, die unter den Achseln ein wenig störend sind, aber ansonsten für ein sauberes Körpergefühl sorgen.  Das Set ist atmungsaktiv, hautverträglich und auch nach mehrstündigem Tragen kaum zu merken. Der Feuchtigkeitstransport nach außen funktioniert wirklich super.



Fazit
Gut geschnitten, angenehm zu tragen und gut wärmend, eignet sich daher für Outdooraktivitäten wirklich gut.