Samstag, 16. Januar 2016

TomTom Runner 2 Cardio + Music. Die ersten Eindrücke



Du bist Lauf-Anfänger oder erfahrener Läufer und hörst dabei gerne Musik? Du möchtest deine Daten gerne erfassen und auswerten? Du möchtest deine Leistung dabei stehts verbessern? Dann ist die neue TomTom Runner 2 Cardio + Music GPS-Sportuhr ideal für dich!

Ich darf diese Uhr nun im Rahmen eine Fit for Fun Projektes kostenlos testen und möchte euch meine ersten Eindrücke schildern.





Die Runner 2 Cardio + Music GPS-Sportuhr bietet dir viel mehr, als ein herkömmliches Fitnessarmband: Sie verfügt über GPS Funktion, Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Activity Tracker, Musikplayer mit 3GB Speicher in einem einzigen mobilen Geräte, das beim Training bequem am Handgelenk getragen werden kann. Für den perfekten Sitz sorgen schmale bzw. breite Armbänder in zwei unterschiedlichen Längen.





Die Funktionen der TomTom Runner 2 Cardio + Music im Überblick:

  • GB Speicherplatz für Musik – Über 500 Songs* kompakt in einer Uhr. Du kannst deine Playlisten kabellos und ohne Handy anhören. Eigene Playlisten kannst du über iTunes oder den Windows Media® Player auf die Uhr laden.
  • Vorinstallierte Musik – Perfekt im Rhythmus mit dem exklusiven vorinstallierten Running Trax-Mix von Ministry of Sound.
  •  Eingebauter Herzfrequenzmesser – Erhalte präzise Informationen zu deiner Herzfrequenz über die Uhr an deinem Handgelenk.
  • GPS-Ortung – Zeit, Tempo, Distanz und verbrannte Kalorien zum Nachverfolgen auf deiner Uhr.
  • Multisport-Modus – Trainingsmodi wie Laufen, Laufband, Radfahren sowohl Indoor als auch Outdoor, Schwimmen, Fitnessstudio und Freestyle.
  • 24/7 Aktivitäts-Tracking – Erfasse deine Schritte, aktiven Minuten, Distanz, verbrannten Kalorien und Schlafdauer – wenn du möchtest rund um die Uhr.
  • Trainiere in 5 verschiedenen Herzfrequenzbereichen– Leistung maximieren. Fitness verbessern. Abnehmen. Mit den verschiedenen Herzfrequenzbereichen, erziehlst du schneller Ergebnisse.
  • Audio-Feedback – Motiviere dich selbst mit dem Audio-Feedback zu deiner Leistung.
  • Rennmodus – Wähle eine deiner vergangenen Leistungen aus, um dagegen anzutreten.
  • Intervalltraining – Verbessere deine Geschwindigkeit und Ausdauer mit individuell zusammengestellten Trainings- und Ruhephasen.
  • Zielsetzung – Fordere dich selbst heraus – mit einem Tages- oder Wochenziel. Schritte, Kalorien, Distanz oder aktive Zeit. Setz dir ein Ziel und überwache deinen Fortschritt.
  • Kabelloses Synchronisieren – Synchronisiere, speichere, teile und analysiere deine Trainingseinheiten mit der MySports-App.

Technische Daten der Runner 2 Cardio + Music GPS- Sportuhr:

  • Extrem robustes, kratzfestes Display
  • Bluetooth® Smart-Konnektivität
  • Wasserfest (5 ATM)
  • Bis zu 11 Stunden Akkulaufzeit (mit aktivierter GPS-Funktion) und bis zu 5 Stunden Akkulaufzeit (mit aktivierter GPS-, Herzfrequenzmesser- und Musikfunktion)
  • 3 GB Speicher für Musik
  • Kopfhörer-Unterstützung – HiFi Audio über A2PP- und AVRC-Profile
  • Spielt MP3- und AAC-Dateien ab. Spielt keine urheberrechtlich geschützte Musik ab.



    Im Lieferumfang enthalten:

    • TomTom GPS-Uhr
    • Ladekabel
    • Kurzanleitung

    Die TomTom Runner2 Cardio + Music ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. UVP: 249 €




    Die ersten Eindrücke:

    Die Uhr selbst finde ich schick und erfreulich leicht, um sie beim Laufen am Handgelenk zu tragen. Das Armband sitzt perfekt und fügt sich super an mein Handgelenk an.

    Ich habe sie erst einmal 2 Stunden aufgeladen und dann die ersten Einstellungen vorgenommen. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Bedienknopf vorn an der Uhr sehr sehr schwergängig ist. Ich habe bereits eine Smart Watch, die ich bisher zum Training zur Aufzeichnung der Laufstrecke und Puls verwendet habe ( ohne Musik), da wische ich nur leicht über die Uhr und kann meine Einstellungen vornehmen. für ein schnelles Wechseln des Trainingsmodus finde ich den Knopf zu starr, auch dauert es ewig, ehe sich die Seite nach rechts oder links verschiebt.

    Auch eine Quick Start Beschreibung gibt es leider nicht. Man muss umständlich über die Bedinungsanleitung, dann über den Laptop und dann auch noch über das Smartphone gehen. Die Bedienungsanleitung leitet einen auf die Homepage die TomTom extra für die Fitness Uhr geschaffen hat. Da folgt man dann den Anweisungen nachdem man ein Programm heruntergeladen hat und erstellt sich ein Benutzerkonto.  Auch das verbinden mit meinem Smartphone war sehr einfach. Einfach die App laden und sich dann über Bluetooth mit der Uhr verbinden.

    Mittlerweile habe ich die Bedienung verstanden und die Funktionen/Konfigurationsmöglichkeiten sind ja wirklich vielfältig. Das Überspielen der Musik ist schnell erledigt. Die Verbindung zu den Bluetooth Kopfhörern funktionierte ohne Probleme und die Verbindung war auch stabil. 
    Absolut genial ist die Pulsmessung direkt am Handgelenk.

    Die Uhr bietet ein 24/7 Aktivitäts-Tracking. Sie erfasst jeden Schritt den ich gehe, jede aktive Minute und alle verbrannten Kalorien im Alltag. Also alle meine Aktivitäten und jede Minute des Tages. Täglich kann man nachsehen, ob man das Ziel erreicht hat oder wie die wöchentliche Bilanz ausfällt. Man kann die Daten dann auf den Laptop übertragen und man kann die Aktivitäten auf Jahresebene auswerten. 

    Die Schlaftracking Funktion hat mich neben all den anderen tollen Funktionen auch besonders interessiert, was mir aber fehlt ist eine Auswertung der Schlafaufzeichnung hier fehlt leider eine Analyse der Schlafqualität. Wie lange ich schlafe weiß ich selbst.

    Nächste Woche geht sie mit ins Studio, dann sehen wir weiter.