Mittwoch, 9. Dezember 2015

Melitta. Die Selection des Jahres 2016 mit zartherber Kakao-Note


Wusstest Du schon, dass Kaffee mehr als 800 Aromen enthält? Damit gehört unser Lieblingsgetränk zu den aromareichsten Lebensmitteln. Kein Wunder also, dass es so viele Menschen gibt, die Kaffee zu ihrem persönlichen Lebenselexier, Wohlfühlmoment und Genuss erklären!

Wie jedes Jahr bietet Melitta® BellaCrema® mit der Selection des Jahres ein ganz besonderes Geschmackserlebnis! Verschiedene Sorten und Anbaugebiete bestimmen den Geschmack des Kaffees, ganz wie beim Wein. Die Kaffee-Experten von Melitta® suchen für die Jahres-Edition immer ganz besondere Bohnen aus bestimmten Anbaugebieten und verleihen ihr durch die speziell darauf abgestimmte Melitta-Röstung die besondere Note. 
Die BellaCrema® Selection des Jahres 2016 kommt zwar erst im Januar in den Handel, aber gemeinsam mit 3.000 Konsumgöttinnen, die einen Kaffeevollautomaten zu Hause haben oder am Arbeitsplatz nutzen, durfte ich  diese besondere Kaffee-Spezialität jetzt schon testen! Damit habe ich das Glück, schon im vierten Jahr in Folge immer eine der ersten zu sein, die den neuen Kaffee probieren darf.


Das sagt der Hersteller:

" Sie begeistert mit ihrem würzigen Charakter mit zartherben Kakao-Noten. Das liegt u.a. an den Altura Mexicana Bohnen, die diesen Geschmack prägen. Diese besondere Kaffeebohne reift im südlichen Hochland Mexicos in der Region Chiapas, in der einst die Wiege der Maya-Hochkultur war, unter optimalen klimatischen Bedingungen. Durch die speziell abgestimmte Röstung wird das volle Geschmacksprofil dieses einzigartigen Kaffees mit einer zartherben Kakao-Note offenbart."


Ich finde die kleinen Päckchen höchst praktisch. sie sind genau so abgepackt das eines komplett in den Bohnenbehälter passen, und man hat mit diesen kleinen Päckchen mit tollem Aromasiegel immer frischen Kaffee! Nicht wie bei den großen Päckchen das der offene Kaffee an Geschmack verliert ( egal ob im Kühlschrank oder in der Aromadose aufbewahrt er verliert trotzdem an Geschmack und Frische)

Was muss also ein guter Kaffee nach meinem Geschmack haben?
Nun:


  • Sein Duft sollte intensiv sein. 
  • Sein Geschmack sollte die nette Ausgewogenheit zwischen Stärke, Bitterkeit und "Sauerkeit" haben. Er sollte auf der Zunge perlen und mir viele Geschmacksempfindungen offenbaren.
  • Seine Crema sollte intensiv, aber nicht verbrannt sein. So etwa haselnussbraun, aber nicht dunkler.


Gerade jetzt zur Winter- und Weihnachtszeit kommt die neue Sorte Selection des Jahres 2016 mit einem Hauch von Kakao  gerade richtig.
Schon beim Öffnen der Packung kommt einem wie immer ein toller Kaffeegeruch entgegen.
Es ist schon ein Genuss, die Kaffebohnen in den Kaffeevollautomaten  zu schütten, mahlen und aufbrühen zu lassen.Ein herrlicher Kaffeegeruch der durch die ganze Küche strömt. 
Die neue Sorte Selection des Jahres 2016 ist mit ihrem kräftigen sehr intensiven Kaffeegeschmack für mich als Kaffee-Junky genau das richtig.


Dieser Kaffee hat eine ganz feine Note, im Hintergrund einen feinen Schokoladengeschmack, ohne aufdringlich zu wirken. Er schmeckt in keinster Weise bitter, wie ich das eigentlich befürchtet hatte. Im Kaffeeautomaten zubereitet, hat er eine schöne Crema, was auch optisch ein Erfolg ist. 
Mit Zucker und Milch genossen war es das pure Geschmackserlebnis. Der Kaffee ist vollaromatisch, intensiv und hat ein herrlichen harmonischen kräftigen Geschmack.