Mittwoch, 23. September 2015

Method. Sanfte und fruchtige Reinigung mit Methode



Sanfte Reinigung, ein glänzendes Finish und verführerischer Duft, das verspricht Dir bisher nur Deine Sammlung an Beauty-Accessoires? Und Deine Wohnung – geht leer aus? Diese Tristesse hat nun ein Ende! Für die Schönheitsbedürfnisse der eigenen vier Wände gibt es jetzt method. Das neue Label aus San Francisco bietet bunte Putzteufel für ein himmlisch duftendes Zuhause in stylischem Design. Außen hui, innen oh yeah! Die pflanzenbasierten Handseifen, Reiniger-Sprays und Spülmittel sind kraftvoll wie Chemiekeulen und dabei sanfter als ein Babypopo. Aber nimm Dich in Acht: method kann spontan wilde Putzanfälle hervorrufen.



Über Konsumgöttinen darf ich nun Handseife, Reinigungsspray und Spülmittel testen. Bei der Ankunft des Paketes kam bereist Freude auf, denn endlich kommt mal Farbe in den Reinigungsschrank und nicht nur Farbe , sondern vor allem ein tolles junges Design, welches sehr edel aussieht mit klar strukturierten Formen, in denen die bunten Putzmittelchen leuchten.

Die erste Neugier von mir wurde durch ein Schnuppern an den jeweiligen Produkten befriedigt und auch da kann ich nur sagen: Überraschung. Es riecht intensiv fruchtig nach Grapefruit und Zitrone, gar nicht wie Haushaltsreiniger eher wie in einer Parfumerie, da kommt der Spaß am Putzen praktisch von allein.



Zuerst habe ich etwas näher method Spülmittel Lemon plus Mint getestet. Das Spülmittelkonzentrat ist in einer transparente Pumpflasche abgefüllt, die fast so edel wie Flaschen für Badezusätze wirken. Zusammen mit dem fröhlich-leuchtenden Gelb des Spülmittels hat man tatsächlich ein stylisches Accessoire für die Küche, das man ruhigen Gewissens offen stehen lassen kann und keinesfalls unter der Spüle verstecken muss.

Der absolute Clou für mich: die Pumpfunktion an der Flasche. Mit dieser lässt sich die individuell benötigte Menge nicht nur sehr genau dosieren, sondern vor allem kann man den Mechanismus mit einer Hand oder bei Bedarf auch einfach mit dem Unterarm bedienen. Das Spülmittel duftet vorrangig nach Zitrone - ich finde den Duft so wie er ist sehr sehr sympathisch.

Absolut bemerkenswert finde ich vom Hersteller, dass auf der Produktseite alle Inhaltsstoffe aufgelistet sind; wer also allergen wirkende Duftstoffe meiden möchte, hat die Chance sich vor dem Kauf darüber zu informieren. 





Das Spülmittel kommt sehr gut mit normaler Verschmutzung und Fett, auch in Bratpfannen, zurecht. Angebackene Speisen weiche ich allerdings immer vorher in warmem Wasser ein, dann lösen sich auch angebrannte Speisereste gut. Hier schwächelt das Spülmittel ein wenig in der Reinigungungsleistung. Gläser aber werden streifenfrei sauber und glänzen. Das Spülmittel schäumt gut, aber nicht zu sehr.
Die Inhaltsstoffe sind umweltverträglich (das garantiert das cradle-to-cradle Silber Zertifikat), zudem wird durch das Zertifikat eine ressourcenschonende Produktion gewährleistet (Flasche aus recyceltem Plastik, keine Tierversuche)


Die Umweltverträglichkeit macht sich auch bemerkbar, wenn man ohne Handschuhe spült. Die Hände werden nicht gleich trocken und rissig, das Mittel ist im Vergleich zu anderen Spülmittel sehr hautverträglich