Freitag, 26. Juni 2015

VITA COLA Original vs. VITA COLA Pur. Wer macht das Rennen?



VITA COLA hat seit über 50 Jahren ihren ganz eigenen Geschmack und eigenen Stil. Einst war diese Cola Erfolgsgarant in der sozialistischen Planwirtschaft. Dank ihrer ungewöhnlichen Citrus Note konnte sie sich auch auf dem (Mauer)freien Markt behaupten. Heute, ein halbes Jahrhundert später, ist sie auf dem Markt der Erfrischungsgetränke mit zehn Sorten im Kasten eine ernst zu nehmende Konkurrenz.

Unsere Motto lautete nun, probieren und sagen, was besser schmeckt, ohne zu wissen, was es ist



VITA COLA Original hebt sich ganz bewusst im Geschmack von allen anderen Cola-Getränken ab. Mit ihrem typischen Citrus-Kick schmeckt sie nicht so süß und ist damit wild erfrischend und richtig lecker. Durch die zugesetzte Zitrone ist diese Cola geschmacklich anders ausgerichtet als die üblichen bekannten Colasorten auf dem Markt und wirkt daher zumindest nicht so süß, auch wenn diese noch mehr als genug Zucker enthält. Vita Cola bringt auch nicht diesen Typischen herben Cola Nachgeschmack mit den man so oft nach dem Genuss von Cola noch eine weile am Gaumen spürt.  Die Süße klebt nicht so, wie bei anderen namhaften Colas und was definitiv die Trinkbarkeit um einiges angenehmer macht,ist die Tatsache, dass Vita-Cola um einiges weniger Kohlensäure hat, ohne dabei fade zu schmecken. Gut gekühlt, an einem heißen Sommertag, ist der Erfrischungsfaktor dieses Getränks sehr hoch.


Die Cola ist heller in der Farbe als die Pure und wenn man die Augen schließt, hat man auch nicht das Gefühl, Cola zu trinken, also so ging es in unserer Testrunde mit verbundenen Augen. Der erste Eindruck war mehr: es ist eine herb frische Limonade. In der ersten Runde vereinbarten wir nämlich, nicht an den Getränken zu riechen. Das erschwerte die Sache. 2 von 5 Personen lagen richtig bei der Wahl, dass es überhaupt Cola ist. Alle anderen dachten , es sei eine Limonade. Geschmacklich fanden sie alle der Hammer. Nicht so süß und spritzig.





Wer auf puren Cola-Geschmack und Koffein-Kick steht, greift am besten zur VITA COLA Pur. Denn die ist auch ohne den Extra-Spritzer Zitrone ein echtes Original. Und mit ihrem puren Cola-Geschmack ist sie einfach spitze zum Mixen. Sie ist deutlich kräftiger in der Farbe und schmeckt auch intensiv nach Cola. Dennoch ist auch sie nicht so süß, lecker besonders, wenn sie eiskalt getrunken wird.





Und wer hat das Rennen gemacht? Keiner! Wer richtig gern Cola trinkt, dem schmeckte die Sorte Pur besser, den anderen gefiel der Frische Kick nach Zitrus einfach besser.

Das Ergebnis war also ein sauberes Remis. Mit mir haben 6 Leute den Geschmackstest gemacht. Mein Favorit war das Original, ich mag diese spritzigen Geschmack lieber. Un dwie findet ihr den Geschmack?