Sonntag, 14. Juni 2015

Viel zu trinken ist wichtig. Gerolsteiner in der neuen #projektwasserwoche


Auch in diesem Jahr darf ich bei der Projektwoche von Gerolsteiner dabei sein, insgesamt 24 Flaschen erreichten mich letzte Woche, das ist ein Wochenvorrat gewesen und es hieß für mich, eine Woche nur Mineralwasser trinken, kein Kaffee, keinen Tee oder Alkohol.

Ganz so einfach war es auch dieses mal nicht, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt.  




Wer viel Mineralwasser trinkt, lebt gesünder und ist fitter! Viel zu trinken ist wichtig – nicht nur für Sportler! Man kann richtig spüren, wie gut Mineralwasser dem Körper tut. 
Warum eignet sich gerade Gerolsteiner Mineralwasser so gut für eine Mineralwasser-Woche? Ganz einfach: Es kommt nicht nur darauf an, wie viel man trinkt, sondern auch welches Mineralwasser. Dank seiner hohen und zugleich ausgewogenen Mineralisierung versorgt Gerolsteiner Mineralwasser den Körper mit vielen lebensnotwendigen Mineralien und Spurenelementen, die er selbst nicht bilden kann. Gerolsteiner enthält mehr Mineralien als die meisten anderen Mineralwässer. Mit 348 Milligramm Calcium pro Liter deckt Gerolsteiner Sprudel und Medium beispielweise mehr als ein Drittel, mit 108  Milligramm Magnesium pro Liter mehr als ein Viertel des Tagesbedarfs ab. Den Unterschied kann man übrigens tatsächlich schmecken!!

Auch wenn man immer meint, Wasser ist gleich Wasser, nicht so bei Gerolsteiner. Es ist deutlich "härter und metallischer" im Geschmack als andere Mineralwassersorten und damit auch nicht jedermanns Geschmack.  Ich wechsel es daher auch immer mal mit einer einheimischen und milderen Sorte.




Insgesamt finde ich aber die seit einigen Jahren stattfindenden Projektwochen von Gerolsteiner sehr lobenswert, sie schärfen das Bewusstsein für eine gesündere Lebensweise und leisten damit einen effektiven Beitrag für das Wohlbefinden