Samstag, 20. Juni 2015

Fernöstliche Pflege im Test – die neue Annayake 24H Pflege



Die Marke Annayake steht für ein Konzept der maßgeschneiderten Pflege. Die Firma Annayake gehört zum Douglas Konzern und bietet hochpreisige Kosmetik und Pflege, angelegt an die Traditionen Japans und mit natürlichen Inhaltsstoffen. Wie der Name schon vermuten lässt, umgibt diese Marke nicht nur ein Hauch von Asien, sondern sie ist in ihrem ganzen Image darauf ausgelegt. In den Produkten sollen sich immer die Tradition und Kultur Japans widerspiegeln, außerdem wird besonderer Wert darauf gelegt, mit natürlichen Inhaltsstoffen zu arbeiten.
Bei Kosmetik, Pflegeprodukten und Düften ist Annayake bestrebt, seine Produkte so individuell wie möglich auf die Bedürfnisse der Kunden abzustimmen. Eine große Rolle bei der Produktentwicklung spielt die Inspiration durch die Natur und die japanische Kultur.
Im Testpaket enthalten war zunächst eine 24-h-Gesichtspflege ( 50 ml ab 49,99 €) soin perfecteur hydration continue, inspiriert von einem japanischen Reiskleie-Ritual, einem althergebrachtem Schönheitsgeheimnis, und kombiniert mit den neuesten Labortechniken aus Japan. Die leichte, mit lichtreflektierendem Puder angereicherte Pflege wirkt mattierend, macht die Haut weicher und lässt sie wunderschön aussehen. 
Und außerdem befand sich in meinem Paket voile Hydrant effet peau nue ( 30 ml ab 42,99 €) , eine leichte Gel Creme  mit Nude Effekt, also eine Mischung aus einem Pflegeprodukt und Make- up, welches die Haut optimal mit Feuchtigkeit versoregn soll. Die leicht getönte Formel zaubert tatsächlich einen unvergleichlichen Nude Effekt und somit einen ebenmäßigen Teint.


Dazu kam soin corps hydration continue eine Bodylotion mit 400 ml Inhalt ( ab 24,99 €), die speziell für feuchtigkeitsarme Haut geeignet ist. Sie enthält Hyaluronsäure, die der Haut 24 Stunden ohne Unterbrechung Feuchtigkeit spenden soll. Und diese Pflege möchte ich euch heute etwas näher vorstellen:



Luxus in Weiß - Streichelt den Körper und Sinne. Die pflegende Bodylotion mit dem glamourös-geradlinigen pudrigen Duft befindet sich in einem Pumpspender. Dieser ist in den Farben türkis-blau und weiß gehalten und erinnert damit an Meer und Urlaub

Auffällig ist zunächst, dass die vorliegende Lotion sehr dünnflüssig ist. Ich ging davon aus, dass es sich von der Konsistenz her um eine normale Bodylotion handeln müsse. Nun, dem ist also nicht so. Allerdings hat diese dünnflüssige Konsistenz den Vorteil, dass die Lotion dadurch sehr ergiebig wird. Man braucht also nur eine relativ geringe Menge, um sich adäquat einzucremen, dadurch lässt sie sich aber bestens auf der Haut verteilen und einmassieren. Zuerst hat man das Gefühl, dass sie sehr schnell einzieht, aber sie hinterlässt doch einen leichten Film auf der Haut.
Sie hinterlässt ein angenehm gepflegtes Hautgefühl und einen zarten Dufthauch. Leider hält dieser Duft nicht wirklich lange an. Im Schnitt kann man sie intensiv eine Stunde deutlich wahrnehmen dann lässt der Duft nach.



Was die Verträglichkeit anbelangt, kommen von mir keine Klagen. Ich bekam weder Pusteln noch Hautjucken oder sonst was. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung ganz glatt und samtig an, ohne sich irgendwie klebrig oder fettig anzufühlen.Das pflegende Gefühl hält auch den ganzen Tag an.