Montag, 19. Januar 2015

Meggle Vielfalt hat nicht nur Butter. Getestet: die Kochsahne von Meggle



Es ist für mich als Hobbyköchin immer praktisch, wenn ich vor der Produkteinführung oder zeitgleich damit neue Lebensmittel testen darf.

So war es auch hier bei den neuen Produkten von Meggle, die Alpenzart Butter, Kochsahne und Schlagsahne


Clevere Köche wissen: Ein Schuss Sahne macht den Genuss perfekt und so richtig schön vollmundig. Allerdings führt oft auch der hohe Fettgehalt zu einer recht heftigen Kalorien- und Fettlastigkeit der Speisen.




Nicht so die Kochsahne von Meggle, die ich euch heute etwas näher vorstellen möchte. Ich habe sie inzwischen vielfältig für Suppen und Saucen und Pfannengerichte zum Einsatz gebracht.



ZUTATEN

Sahne, Stabilisator: Carrageen

NÄHRWERTE (DURCHSCHNITTLICH / 100 G):

Energie679 kJ / 162 kcal
Fett15 g
davon ges. Fettsäuren8,5 g
Kohlenhydrate4,3 g
davon Zucker4,3 g
Eiweiß3,0 g
Salz0,25 g



Der volle MEGGLE „Sahne Genuss“ ist jeweils in einer hochconvenienten Kunststoff-Flasche im Kühlregal erhältlich. Die  praktische, wiederverschließbare Verpackung sorgt durch eine spezielle Aroma-Schutzschicht und die Frische-Versiegelung dafür, dass der reine Sahne-Geschmack lange erhalten bleibt. 




Auch in der Anwendung unterscheidet sich die Kochsahne nicht von anderen Sahneprodukten. Sie duftet frisch und nur leicht säuerlich, eben wie eine typische Sahne, sie klumpt nicht und ist auch nicht zu flüssig, sondern verfeinert alle Gerichte und gibt einen cremigen und frischen Geschmack




Sie garantiert 100 Prozent vollen Sahnegeschmack bei 15 Prozent Fettgehalt – ideal für ein unbeschwertes Genusserlebnis. Und das ohne Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe. So verleiht MEGGLE Kochsahne auf natürliche Art frischen Pasta-Kreationen den letzten Schliff und verfeinert herzhafte Gratins. Auch zum Abschmecken von Suppen oder Soßen ist sie unverzichtbar.  Gerade in der kalorienbewussten Küche bietet sie echten, vollmundigen Sahne-Genuss. Mit dem geringen Fettgehalt von 15 Prozent bedient sie den Wunsch der Verbraucher, figurbewusst zu kochen, aber hinsichtlich des Geschmacks keine Kompromisse einzugehen. 


Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) für die MEGGLE Kochsahne liegt bei 1,09 Euro pro 225 Gramm Flasche.

Die Meggle Kochsahne hat mich überzeugt. Sie schmeckt wunderbar und es ist wirklich nicht der geringste Unterschied zu einer normalen Sahne festzustellen. Die Hälfte Fett bei vollem Geschmack, was will man mehr? Der preisliche Unterschied ist nicht zu gravierend und da wir nicht jeden Tag mit Sahne kochen, ist er auch bezahlbar. Ich freue mich sehr darüber, eine weniger fettige Alternative gefunden zu haben und weiter sahnig schlemmen zu können.