Samstag, 15. November 2014

Der Gastrolux Guss Kochtopf Test 2014


Bereits im vergangenen Jahr konnte ich am Gastrolux Pfannentest teilnehmen und seither habe ich meine Pfanne schon viel und vor allem vielseitig nutzen können.

In diesem Jahr hatten wir die freie Auswahl und ich habe mich für einen Guss Kochtopf entschieden. Es handelt sich um einen Guss-Kochtopf - 26 cm mit passendem Glasdeckel zum Preis von 112 € von Gastrolux.

Maße des Topfes: Ø 26 cm - 15 cm hoch - für 18 cm Herdplatte mit 6 Liter Fassungsvermögen.

Der Topfdeckel besteht aus Sicherheitsglas und ist mit einem Entlüftungsknopf versehen. Durch einfaches Drehen nach rechts oder links wir er geöffnet, so kann beim Dünsten oder Kochen der Dampf entweichen und man muss den Deckel nicht anheben. Das spart auch Energie. Er wird beim Kochvorgang selbst nicht heiß und kann bedenkenlos berührt werden.




Das Wichtigste ist, bei diesem Topf  ausschließlich Holz- oder Kunststoff-Küchengeräte zu benutzen, da man sonst den Boden zerkratzt und kaputtmacht. Ich nutze ihn ausschließlich auf meinem Elektroherd mit Ceranfeld und im Umluftbackofen



Durch die Biotan Beschichtung von Gastrolux bleibt in dem Kochgeschirr nichts anhaften. Biotan Plus ist die neueste Beschichtung von Gastrolux. Sie ist eine Weiterentwicklung der Biotan, Nano und Titan 2001 Antihaft Beschichtungen. Seit Anfang 2012 wird das Gastrolux Kochgeschirr mit der neuen Biotan Plus Beschichtung geliefert. Biotan Plus ist noch besser als der Vorgänger Biotan. Bei Bedarf kann die Biotan Plus Beschichtung erneuert werden!
Die Beschichtung Biotan Plus ist äußerst langlebig, hitzefest, PTFE-arm und PFOA-frei. Daher werden Gastrolux Pfannen und Töpfe gerne auch in der Gastronomie eingesetzt. In der Biotan Beschichtung ist Titan enthalten, dass besonders hochwertig und lebensmittelecht ist. Die Gastrolux Biotan Beschichtung wird daher häufig auch als Titan Beschichtung bezeichnet.



Alle Pfannen und Töpfe von Gastrolux sind auch in der für den Induktionsherd geeigneten Ausführung Induo verfügbar. Die normalen Gastrolux Pfannen und Töpfe sind für alle gängigen Herdarten außer Induktion geeignet.

Für alle Stiel-Pfannen und Stiel-Töpfe bietet Gastrolux einen abnehmbaren Pfannengriff an, der eine platzsparende Ergänzung ist. Die normalen Griffe von Gastrolux sind backofenfest bis zu einer Temperatur von 240 Grad Celsius.
 

Die Hitzeverteilung ist auch bei geringer Wärmezufuhr ganz ausgezeichnet. Der Topf wird gleichmäßig heiß. 


Die Haftbeschichtung ist perfekt. Nichts brennt an, weder Fleisch, auch zartes Fischfilet nicht. Dennoch wird das Essen aromatisch. Beim Anbraten von Fleisch spürt man den Unterschied. Das Fleisch zieht am Boden nicht an und sondern es lässt sich über die Beschichtung schieben. Die Fasern des Fleisches ziehen sich zusammen, es kommt zu keinem Wasseraustritt und die Farbe wird wunderbar goldbraun.


Dabei  ist es erstaunlich, wie gut  Saucen und Eintöpfe gelingen und das typische Röstaroma haben.
Wer mag das schon: Abspülen, verbrannte Essensreste in Töpfen, das ewige Lied vom Einweichen bevor man einen Topf überhaupt spülen kann.
Durch die Antihaftbeschichtung lässt sich der Topf  perfekt reinigen. Ich wasche ihn immer einfach mit einem feuchten Lappen aus und so lässt sich so gut wie alles lösen.  




Der Kochtopf, in dem nichts mehr anbrät. Optimal ist das für eine besonders vitaminschonende und schmackhafte Zubereitung von Speisen. Durch die Antihaft Beschichtung Biotan ist das Kochen, Braten und Schmoren mit noch weniger Öl bei optimaler Antihaft Wirkung möglich. Damit werden Fett und Kalorien gespart, die man sinnvoller in ein Dessert investieren kann.


Fazit:

Wenn man in diesen Guss-Kochtopf von Gastrolux investiert, habt ihr nicht nur euer häusliches Leben erleichtert und euch gesünder ernährt , auch der Umwelt wurde nicht geschadet. Und da ich bereits die dauerhafte Haltbarkeit von Gastrolux Bratpfannen kenne, wird auch der Topf ein langes Leben haben, eine Investition, die sich also absolut lohnt.