Dienstag, 30. September 2014

Philips der Multi Styler. Styling mit Problemen + Gewinnspiel Tipp



Heute berichte ich euch über den Multi Styler von Philips.

Es wird wie folgt beworben:

Glatte Haare, Locken, Wellen oder mehr Volumen sind mit dem Volume Multi-Styler von Philips kein Problem. Seine vieleitigen Einsatzmöglichkeiten und seine einfache Handhabung inspirieren dazu, öfter mal was Neues auszuprobieren – und das ohne deine Haare zu stark zu beanspruchen. Denn der Volume Multi-Styler ist mit Technologien ausgestattet, die das Frisieren noch einfacher machen und deine Haare gleichzeitig bestmöglich schützen.

Seine Platten sind mit Tourmalin-Keramik beschichtet, die dafür sorgt, dass der Styler besonders leicht und ohne zu stocken durch dein Haar gleitet. Die integrierte Ionisierungsfunktion reduziert die statische Aufladung und lässt deine Haare dadurch besonders schön glänzen.

Zusätzlich kannst du die Temperatur des Volume Multi-Stylers zwischen 150 und maximal 200 Grad passend zu deinem Haartyp selbst bestimmen. Auf dem integrierten LCD-Display kannst du die aktuell gewählte Temperatur ganz bequem ablesen.




Ich habe bisher schon den Philips Lockenstab verwendet, den ihr mit auf dem Bild sehen könnt und der ganz schnell ganz wundervolle Locken zaubert. Mit dem Multi Styler bin ich anfangs überhaupt nicht zurecht gekommen. Gerade bei frisch gewaschenen Haaren rutschten diese einfach weg und ein Styling war praktisch unmöglich. Sie ließen sich überhaupt nicht um die Dreharme wickeln, rutschten seitlich weg oder rollten sich um die Arme, ohne wirklich Kontakt u ihnen zu bekommen, damit nahmen sie keine Hitze auf, das Ergebnis war gleich Null.



Und so stylst du dich mit dem Volume Multi-Styler, wenn es nach dem Hersteller geht::

Für glatte Haare:

Die geschwungenen Seiten der Platten sind zueinander gerichtet. Lege eine ca. fünf Zentimeter breite Haarsträhne dazwischen und ziehe den Styler in einer Bewegung entlang der Länge des Haares.

Für Wellen:

Die geschwungenen Seiten der Platten sind zueinander gerichtet. Glätte anschließend eine ca. fünf Zentimeter breite Haarsträhne. Wenn sich der Volume Multi-Styler am Haarende befindet, einfach das Handgelenk nach innen oder außen drehen.

Für mehr Volumen am Ansatz:
Fahre mit der Cool-Tip-Spitze am Dreharm die Borsten der einen Platte aus. Setze dann die Bürstenreihe auf die Kopfhaut auf und lege eine Haarsträhne außen straff über die gewölbte Platte. Den Volume Multi-Styler nach 5–8 Sekunden entfernen – fertig.

Für Locken:

Die geschwungenen Seiten der beiden Platten sind außen. Wickle eine 3–4 Zentimeter breite Haarsträhne vom Ansatz bis zu den Spitzen um den Volume Multi-Styler. Ziehe das Gerät nach 5-8 Sekunden zügig aus dem Haar, ohne die Strähne dabei abzuwickeln.


Egal wie ich mich auch gemüht hab, sanfte Wellen habe ich allenfalls in die Haarspitzen bringen können, von Locken oder einem leichten Styling kann hingegen keine Rede sein. Man sollte auch unbedingt aufpassen, dass man die Haare nur ein paar Sekunden um die Dreharme wickelt, um sie nicht zu schädigen, denn sie werden schon recht heiß.


VORSICHT VERBRENNUNGSGEFAHR!!!

Man muss höllisch aufpassen, denn die Dreharme werden auch außen heiß und man kommt schnell mit den Händen damit in Berührung, ich habe mir dabei anfangs eine unschöne Brandblase zugezogen, das passiert mir inzwischen nach mehrmaliger Anwendung nicht mehr.



Dennoch ist der Styler bei mir nicht durchgefallen, ich finde ihn zumindest für ein Auffrischen des Stylings, oder für sanfte Wellen in den Haarlängen gerade bei langen Haaren wie ich sie habe, sehr gut, man kann ihn auch bequem mitnehmen, das auch Dank der mitgelieferten Hitzeschutzkappe, die steckt man einfach auf das Gerät und kann es einpacken.

Mach mit beim großen Frisuren-Wettbewerb für Nicht-Tester!

Du hattest leider kein Glück mit deiner Bewerbung für das Philips HAIRCARE-Projekt? Macht nichts! Denn jetzt hast du erneut die Chance, eins von 15 tollen Philips HAIRCARE-Produkten zu gewinnen.

Fotografiere deine Lieblings-Frisur und lade die Bilder in die Gewinnspiel-Fotogalerie hoch. Ob es sich bei deinen Bildern um ein Porträt, eine Rücken- oder Detail-Ansicht hält, bleibt ganz dir selbst überlassen.

Zeigt einfach, welche Frisur dir künftig mit dem Moisture Protect Haartrockner, dem Moisture Protect Haarglätter oder dem Volume MultiStyler noch schneller oder besser gelingen soll!

Unter allen Teilnehmern wählt das freundin Trend Lounge-Team zusammen mit Philips die 15 Gewinner aus!