Donnerstag, 14. August 2014

Estee Lauder Sumptuous. Voluminös ist hier nur der Name.


Ich konnte mit dem Wort Sumptuous zunächst gar nichts anfangen und habe es erst einmal gegoogelt.  Übersetzt heißt das so viel wie prächtig oder kostbar. Ob die Mascara auch wirklich sumptuous is wollte ich nun mal probieren, der Preis von knapp 20 € ist auf jeden Fall schonmal mächtig.

Das Versprechen des Herstellers klang für mich auf jeden Fall vielversprechend:

"Verleiht jeder einzelnen Wimper luftig-leichtes Volumen und verführerischen Schwung. Die Fiber Rich Bold Volume Formula schenkt selbst kurzen und spärlichen Wimpern extremes Volumen und optimalen Schwung. Das exklusive BrushComber Bürstchen, bestehend aus zwei unterschiedlich starken und flexiblen Fasern, wirkt wie ein Bürstchen mit eingebautem Kamm. Es umhüllt jede einzelne Wimper mit Farbe, schenkt Volumen und gleichzeitig perfekte Definition, ohne zu verklumpen. Das Ergebnis: absolut extravagante und unwiderstehliche Augenaufschläge!"

Ich besitze die Nuance "01 Black" - wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um ein ganz normales Schwarz. Dazu gibt es nicht all zuviel zu sagen. Das Design gefällt mir sehr gut, sehr edel durch die Goldtöne und das Blau gehalten


Das Bürstchen lässt sich sehr leicht herausziehen. Optisch enttäuscht es etwas. Man erwartet ein dichtes Bürstchen - dieses wirkt irgendwie spärlich. Auch ist der Geruch sehr chemisch, das können andere Hersteller inzwischen besser




Das Werbeversprechen wird leider keinesfalls eingehalten.

Zwar trennt der Mascara die Wimpern wirklich gut und macht sie tief Schwarz. Auch bleibt der Look weitgehend natürlich und sieht nicht aufgemalt aus und hält den ganzen Tag. Bei nur einmaliger Anwendung gibt es aber die klassischen Fliegenbeine, ich habe daher mehrfach nachgetuscht, ohne ein wirklich befriedigendes Ergebnis zu erzielen.

Weder Volumen noch Schwung werden bei mir durch diese Mascara erreicht. Zwar fühlen sich die Wimpern nach dem Auftrag wirklich hart an aber doch nicht in der gewünschten Form. Volumen vermisse ich gänzlich, die starke Trennung der Wimpern lässt sie eher noch dünner erscheinen.


Abschminken ist kein Problem, ich verwende einen Augenmake up Entferner von Clarins oder Nivea und bekomme alle Farbe rückstandsfrei von den Wimpern.

Tja, für den stolzen Preis gebe ich heute keine Kaufempfehlung