Montag, 12. Mai 2014

Nioxin Diaboost - Innovative Pflege für dünner werdendes Haar! Mit Soforteffekt.





Dünner werdendes Haar ist weit verbreitet und betrifft etwa 50% aller Männer und Frauen. Die Gründe sind oft genetisch und können in verschiedenen Lebensphasen auftreten. Haarzellen reproduzieren sich schneller als alle anderen Zellen in unserem Körper und sind dadurch aber auch anfälliger für Veränderungen unserer Gesundheit oder unserer Umgebung. Genetische Veranlagung, Ernährung, Stress und Trauma, gesundheitliche Probleme, Umwelteinflüsse und Medikamente, all das können mögliche Ursachen für dünner werdens Haar sein



Produktinformation

Das einzigartige und innovative Leave-In Treatment Diaboost von Nioxin vergrößert den Durchmesser jedes einzelnen Haares und sorgt damit für sichtbar voller aussehendes Haar. Diaboost dringt tief in das Haar ein, verleiht sichtbares Volumen und Kontrolle und schützt Ihr Haar effektiv vor Haarbruch!




Die Wirkung

Diaboost von Nioxin ist seit Anfang April exklusiv bei Friseuren erhältlich. Diaboost ist eine Leave-In Behandlung für feines Haar, die den Durchmesser jedes einzelnen Haares vergrößern soll  und damit für mehr Volumen und Stabilität am Ansatz sorgt. 

Der  HTX Komplex basiert auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Hautpflege und beinhaltet Koffein, Panthenol und Niacinamide. Die Kombination dieser 3 Inhaltsstoffe soll zur sofortigen Vergrößerung des Haardurchmessers betragen!

Koffein: regt die Durchblutung der Kopfhaut an und fördert dadurch das Haarwachstum
Panthenol: spendet Feuchtigkeit und kräftigt das Haar am Ansatz
Niacinamide: ist ein neuer Inhaltsstoff in der Haartechnologie und gibt dem Haar Feuchtigkeit und Textur.


Vesprechen:


1. Vergrößert den Durchmesser jedes einzelnen Haares für sichtbar voller aussehendes Haar   schon ab der 1. Anwendung.
2. Dringt tief in das Haar ein und verleiht sichtbar Volumen und Kontrolle.
3. Stärkt das Haar vom Ansatz an und schützt das Haar beim Föhnen vor Haarbruch.


Nioxin Diaboost Leave-In Treatment in der Anwendung:




  • dank komfortabler Sprühdüse ist die Anwendung sehr einfach
  • Diaboost aus 2 - 3 cm Entfernung auf den Ansatz des gereinigten Haares aufsprühen
  • auf der Kopfhaut einmassieren
  • durchkämmen, damit sich das Produkt auch gut in den Längen und Spitzen verteilt





Nun habe ich Diaboost bereits einige Tage nacheinander angewendet und kann euch dazu schon Einiges berichten.

Zuerst einmal möchte ich das tolle Design loben, sie Flasche sieht sehr hochwertig und elegant aus und bereichert damit die Optik im Badezimmer.

Die 5- 6 Sprühstöße, die der Hersteller angibt, reichen natürlich nicht aus, es sind eher dreimal so viele, damit man den ganzen Kopf erreicht.

Diaboost ist klar und durchsichtig und von der Konsistenz nicht so flüssig wie Wasser und nicht so fest wie ein Gel, aber dazwischen, so in etwas muss man sich Diaboost vorstellen, dadurch läuft es nach dem Auftragen auch nicht vom Kopf herunter, wie dies andere "Haarwuchsmittel" leider machen. Die Anwendung ist also wirklich sehr angenehm.

Diaboost riecht nach einer Mischung aus Minze wie bei Zahnpasta und Kaugummi, das hatte ich zugegeben nicht erwartet, aber der Duft verfliegt sehr schnell, denn eigentlich mag ich keinen Kaugummiduft im Haar.

Absolut bemerkenswert ist die Wirkung auf die Haare. Ich misstraue ja den großspurigen Werbeversprechen schon, aber hier war es wirklich so, auf die Kopfhaut gesprüht , einmassiert und schon am nächsten Morgen wirkten die Haare nach dem Kämmen fülliger. Und ich weiß, wovon ich rede, denn durch meine langen Haare hängen die morgens immer recht platt an mir herunter und ich habe so meine Not mit dem Styling.


So aber waren die Haare nach dem Bürsten regelrecht aufgeplustert. Da bin ich jetzt wirklich mal auf die Wirkung nach einem längeren Zeitraum gespannt. Für den ersten Augenblick bin ich wirklich außerordentlich positiv überrascht.

Einzig der Preis dürfte wohl viele Verbraucher von einem Kauf abhalten. 100 ml kosten um die 40 €. Wer aber wirklich mit dünnem Haar zu kämpfen hat, der sollte sich diese Investition einmal gönnen.