Mittwoch, 26. März 2014

Seidentraum Haare mit John Frieda Frizz Ease


Da ist mal wieder eine neue Haarpflegeserie, die John Frieda speziell für sehr strapazierte Haare empfiehlt. Auf Facebook konnte man kürzlich ein paar Fragen zu seinen Haaren beantworten und darauf zugeschnitten gab es dann für ,ich das obige Produktpaket

Das John Frieda® Frizz Ease® SeidentraumShampoo soll widerspenstiges, trockenes Haar bereits beim Waschen bändigen und dadurch für Geschmeidigkeit und ein leichteres Styling sorgen. 

Und das merkt man wirklich, das weiße sanft glänzende Shampoo schäumt wie eine Mousse im Haar und duftet leicht parfümiert. Bereits beim Haare waschen merkt man sehr deutlich den Anti Frizz Effekt, die Haare werden ganz glatt und fühlen sich selbst ohne Conditioner schon sehr weich und gepflegt an. Das ist bei meinen Haare wirklich selten.


Einziger Nachteil: es enthält jede Menge Sulfate und Silicone und nicht jeder mag das wirklich gern im Haar haben.



Den Conditioner habe ich noch nicht prbiert, dafür aber die Maske, ein Sachet mit 25 ml Inhalt. Sow enig reicht für meine langen Haare normalerweise nicht. Aber auch hier, der Inhalt der ebenfalls weißen Haarkur hat vollkommen ausgereicht. Die Haarkur ist also sehr ergiebig. Man lässt sie einfach 3 bis 5 Minuten einwirken und spült sie dann aus, diese Wunderkur.

Das Ergebnis ?  Hier stimmt die Werbung:

  • John Frieda Wunderkur Creme Serum repariert Haarschäden, bekämpft Spliss und nährt das Haar. Die intensive Reparaturformel verwandelt trockenes, widerspenstiges Haar in seidig-geschmeidiges und gesund aussehendes Haar. Und das kann ich wirklich bestätigen, meine Haare waren nach der Kur seidenweich und gänzlich ohne Kräusel oder widerspenstige Strähnen.

Ich empfehle die Seidentraum Serie daher uneingeschränkt für alle, die wie ich mit störrischen Haaren zu kämpfen haben die sich nur schlecht kämmen lassen und dadurch immer ein wenig störrisch aussehen.