Montag, 3. Februar 2014

Grüntee oder Kirschblüte? Welcher Typ bist du? Harume Handcreme im Test



In Japan legt man besonderen Wert auf Schönheit und Pflege, aber auch auf Naturbelassenheit, Reinheit und Stil.

Ganz in diesem Sinne hat Harumè zwei neue Handcreme`s auf den Markt gebracht. Der Hersteller verspricht hohe Pflegewirkung, gepaart mit exotischen, unaufdringlichen Düften.

Der erste Eindruck ist schon mal richtig toll. Endlich endlich mal ein Hersteller, der Handcreme in ein praktisches Handtaschenformat gepackt hat, die Tuben sind ganz flach und schmal und damit nehmen sie kaum Platz weg, ich finde das richtig gut, schon wegen des Formats muss ich diese Handcreme empfehlen :-)


Unterschiede

Unabhängig davon ist das Design insgesamt toll gelungen, Grüntee bzw. Kirschblüten sind angedeutet und farblich auch verschieden auf den Tuben aufgebracht.





Beide Creme`s riechen deutlich unterschiedlich, die Variante mit Grüntee riecht ganz unauffällig, wie ein Parfüm, man kann es nicht näher definieren. Die Kirschblüte riecht für mich eher nach Mandeln, also Bittermandeln, der Geruch gefällt mir richtig gut,hat aber weniger was mit Kirschblüten zu tun. Die Düfte verfliegen recht schnell nach dem Eincremen, bleiben also nicht lange erhalten.


Beide Handcremes haben Folgendes gemeinsam:


Die Creme ist  weiß und liegt von der Konsistenz zwischen einer Lotion und einer festeren Creme.
Ich gebe eine kleine Menge auf meine Hand. Ich brauche nicht viel. Erbsengröße ist ein Tick zu wenig, Haselnussgröße etwas zu viel.



Sie lässt sich hervorragend verteilen und zieht allerdings nicht sofort ein , sondern hinterlässt einen fettigen Film auf der Haut. Damit fällt sie leider als creme fürs Büro aus, denn da habe ich ständig mit Akten und Papier zu tun, das gäbe richtig hässliche Fettflecken.


Ich verwende die Creme daher nur zwischendurch, wenn ich unterwegs bin und abends vor dem Schlafen gehen.

Dafür ist die Pflegewirkung wirklich großartig. Die Hände fühlen sich toll gepflegt und weich an und dieses Gefühl bleibt auch eine ganze zeitlang erhalten. Gerade meine trockenen und rauhen Hände waren für die nachhaltige und reichhaltige Pflege dankbar.

Der Preis von ca. 5 € je Tube Handcreme ist zwar doch eher höher, aber dennoch auch eine Kaufempfehlung und eine sehr gute Gesamtbewertung von mir.

Und ich? Ich bin der Kirschblütentyp, diese Handcreme gefällt mir insgesamt einen kleinen Tick besser, was am intensiveren Geruch liegt: