Donnerstag, 20. Februar 2014

Fashionita: Meine neue Dipdye-Strickjacke von Hessnatur


Darf ich vorstellen? Da ist sie meine neue  Dipdye-Strickjacke von Hessnatur, deren Kombinationsfahigkeit ich nun ausgiebig testen darf.

Dabei handelt es sich um eine Rippstrickjacke mit kleinem, akkuratem Reverskragen und Perlmuttknöpfchen. Ihre Haupteigenschaften sind:



  • Glatter und stabiler Ringel-Rippstrick
  • In Form gestrickt mit akkuratem Reverskragen
  • In aktuellem Dip dye-Verfahren gefärbt




Die Strickjacke erinnert stark an einen Blazer, trägt sich jedoch etwas lässiger und lässt sich im Alltag besser kombinieren. Sie besteht aus reiner Bio-Baumwolle und lässt sich anhand von Perlmutt-Knöpfchen schließen. Bio-Baumwolle ist eine wahre Alleskönnerin und vor allem deshalb so beliebt, weil sie unserer Haut so gut tutDie Verarbeitung aller Nähte und Knöpfe  ist sauber





Die Farbkombination der Strickjacke ist nicht nur schön anzusehen, sondern lässt sich auch mit vielen Kleidungstücken kombinieren. Allerdings war ich überrascht, hatte ich doch ein sattes Gelb im oberen Bereich der Jacke erwartet, dabei ist sie eher grünlich gelb






Der Farbverlauf ist ein absoluter Hingucker, modisch total im Trend und ist dabei ein absoluter Allrounder in Sachen Kombinationsfähigkeit. 



Es gibt tolle Kombinationsmöglichkeiten für die Jacke, je nach Lust und Laune kann man diese tragen, schaut mal, das wäre ein Vorschlag von Hessnatur selbst. Ich finde die Schuhe allerdings nicht passend dazu



Ich habe die Jacke hingegen mit weißen Leinenhosen, einem weißen Shirt, weißer Armbanduhr und großer grau- silberfarbener Herzkette kombiniert