Dienstag, 3. Dezember 2013

Adventsideen Weihnachtsmarkt an der Frauenkirche Dresden


Dresden bietet seinen Bewohnern und Besuchern jede Menge Geschichte und Kultur. Weihnachten sprechen Viele immer nur vom Striezelmarkt, dabei lohnt es sich, mal in die andere Ecke Dresdens zu schauen.



Der ebenfalls traditionelle Weihnachtsmarkt an der Frauenkirche Dresden liegt in einer malerisch schönen Kulisse. Zwischen der berühmten Frauenkirche und der Brühlschen Terrasse inmitten der festlich beleuchteten Münzgasse haben die Weihnachtshändler ihre Stände aufgebaut. Die weihnachtlich geschmückten Buden erscheinen besonders stimmungsvoll, wenn zu jeder Stunde die unverwechselbaren Glockenklänge der Kirche läuten.



Die Aussteller und Händler auf dem Weihnachtsmarkt an der Frauenkirche Dresden bieten traditionelles Kunsthandwerk und kulinarische Spezialitäten aus der Region an. Zwischen Spielzeugen und Puppen aus Holz und Stoff findet man hier handgezogene Kerzen, mundgeblasene Glasartikel ebenso wie Plauener Spitzen und Freiberger Zinn. Allesamt unverwechselbare Unikate und eine Freude für jeden, der mit ihnen beschenkt wird.



Also diesen Weihnachtsmarkt lege ich euch daher gern einmal ans Herz! 



Weihnachtsmarkt an der Frauenkirche Dresden Öffnungszeiten:
Sonntags bis Donnerstags von 10 bis 21 Uhr
Freitags und samstags von 10 bis 23 Uhr
Heiligabend von 10 bis 14 Uhr
Weihnachtsmarkt an der Frauenkirche Dresden Eröffnung:
Der Weihnachtsmarkt an der Frauenkirche Dresden ist seit dem 30. November 2013 um 10 Uhr geöffnet.