Freitag, 8. November 2013

Happy Buddha Dusch Schaum. Und man wird selbst zum lachenden Buddha.



Der Laughing ( lachende) Buddha war ein Mönch in China, der dafür bekannt war unendlich viel gute Laune und Heiterkeit zu verbreiten. Er wurde schnell zum Symbol für Glück und Freude. Der Volksglaube besagt, dass es Glück und Wohlstand bringt, seinen Bauch zu reiben. Dieses einzigartige Ritual will und Rituals mit diesem Dusch Schaum mit frischen Zitrusdüften vermitteln, die für ihre positive und belebende Wirkung bekannt sind.

Die Inhaltsstoffe Mandarine und Yuzu sorgen im Happy Buddha Duschschaum für Extrafrische und damit gute Laune. 
Mandarine kennt ja nun jeder, das muss ich nicht erklären. Yuzu ist eine japanische Limone mit einem frischen und anregenden Aroma. Wasser mit Yuzu hat eine reinigende Kraft. Japaner nehmen am Tage der Wintersonnenwende traditionell ein Yuzu-Bad, um sich vor Kälte zu schützen.
Das Gel ist, wenn man es aus der Schaumdüse drückt ein paar Sekundne gelartig durchsichtig, danach wird es sofort weiß. Ich habe es nicht geschafft, die Gelform im Foto festzuhalten. Etwas Gel in die Handfläche geben. In massierenden Bewegungen auf die feuchte Haut auftragen.
Sobald das Gel mit Wasser in Berührung kommt, verwandelt es sich in einen reichhaltigen Schaum, so ähnlich wie Rasierschaum, richtig dick und fluffig, der den Körper sanft reinigt und die Sinne anregt. Das perfekte Produkt, um jeden Tag aufs Neue willkommen zu heißen. 
Dieser Duft ist einfach erfrischend fruchtig, mehr Mandarine als Zitrone und verbreitet wirklich gute Laune.
Dabei trocknet der Schaum die Haut nicht aus, sondern hinterlässt ein gepflegtes Gefühl, das Duschen mit diesem Schaum macht munter und es wirkt sich anregend aus. 
200 ml sind in der Dose und kosten 8,00 € Preislich gesehen ist das  zwar nicht ganz so günstig wie viele Drogerieprodukte, dafür steht Rituals aber auch für eine hohe Qualität, die man riechen und auch fühlen kann. Zudem verzichtet Rituals komplett auf Tierversuche.