Montag, 14. Oktober 2013

Caramba macht mit Caracho glänzend






Der Name Caramba steht seit nahezu 110 Jahren für chemische Spezialprodukte in Reinigung, Pflege und Wartung, die ihren Anwendern das Leben erleichtern. Sei es in der Autowerkstatt, im Gewerbe, in der Industrie, der Fahrzeugwäsche, der Gastronomie, der Lebensmittelverarbeitung oder in den heimischen vier Wänden.

Das Familienunternehmen darf sich zu den offiziellen „Marke des Jahrhunderts“ zählen. Eine Auszeichnung, die nur solche Marken erhalten, die es unter Verbrauchern zur Sprichwörtlichkeit gebracht haben. In die Riege der Jahrhundertmarken nahmen die Redaktion des Verlags Deutsche Standards Editionen und der Beirat aus renommierten Markenexperten die Marke Caramba unter anderen deshalb auf, weil sie auf eine – inzwischen - rund 110 Jahre alte Geschichte zurückblickt und ihr Name bis heute synonym für technische Chemieprodukte, wie des Multiöl-Spray genutzt wird. 


Ich stelle euch heute mal den Edelstahlreiniger von Caramba vor, der im Haushalt wirklich Erleichterung  Es ist ein Edelstahlreiniger für Innen- und Außenbereiche. Er entfernt Fingerabdrücke, witterungsbedingte Verschmutzungen, Schmierfilme, Fette und Öle. Oberflächen werden aufgehellt und lange Zeit gegen Verschmutzungen und Anlaufen geschützt. Er wirkt außerdem antistatisch und ist auch für große Flächen geeignet

Ich habe zu Hause eine Mikrowelle aus Edelstahl, die Spüle ist auch aus Edelstahl sowie Armaturen und Leiste und vor allem alle Töpfe.

Die Anwendung ist denkbar einfach. Man muss die Dose nur kurz schütteln und danach das Spray auf die zu reinigenden Flächen aufsprühen. Mit einem sauberen und trockenen Tuch säubert man dann die Flächen und das wars. Der Geruch ist so... naja. Es gibt deutlich schlimmere, ich kann nicht sagen, dass mich der Geruch stört. Es riecht schon chemisch, allerdings nicht aufdringlich und eher dezent. Auch brennt der Geruch nicht in der Nase.



Schon beim Einreiben merkt man wie die Spüle gereinigt wird. An Stellen wo Verschmutzungen vorhanden sind, bremst der Lappen oder schwamm etwas. Reibt man dort 2-3-mal drüber, ist der Lappen leichtgängig und die Spüle sauber. Alle Metallflächen, die ich damit gereinigt habe, wurden prima sauber und wieder glänzend. Alle Kalk- Fett- oder Schmutzflecken sind nach der Behandlung mit diesem Mittel beseitigt, und man braucht sich dabei noch nicht einmal anstrengen.

Blitzeblank sind auch Armaturen, Mikrowelle und Töpfe nach dem Reinigen. Das Spülbecken glänzt wieder wie neu und diese Glanzwirkung hält auch einige Tage an. Ich kann richtig sehen, wie "porentief rein" das Becken geworden ist, so dass ich sowohl mit der Glanz- als auch mit der Reinigungswirkung sehr zufrieden bin. Ich hatte schon vergleichbare Reiniger, die weit weniger Glanz gebracht und auch nicht so gründlich gereinigt haben.

Der Reiniger hinterlässt keine Kratzspuren und ist schonend.