Dienstag, 22. Oktober 2013

Barilla Pesti Basilico e Rucola. Farblich und geschmacklich blass.



Barilla hat das Pesto-Sortiment um Pesto con Basilico e Rucola erweitert. Der mediterrane Mix aus Rucola, Basilikum, Petersilie, Majoran und Pecorino Romana soll sich ideal als Pasta-Sauce, Fleisch- oder Fischmarinade sowie als Dip eignen.

Ich mag ja Pesto wirklich gern, am Liebsten, wenn man sich Zeit nimmt und es selbst macht. Aber auch sonst hat mich Barilla immer überzeugt, Pesto Genovese zum Beispiel ist einfach geschmacklich richtig gut, das kann man fast nicht besser machen.

Dieses Pesto hier nun hat mich aber wirklich enttäuscht. Es befindet sich im klassischen Barilla Gläschen und nach dem Öffnen entströmt ihm der perfekte würzige Geruch eines Pesto, da hatte man sofort Appetit.

Leider wars das dann auch schon, irgendwie ist das Pesto farblich blass auf dem Teller und auch der Geschmack ist mir zu mäßig würzig, wenig nussig, so dass ich einen kräftigen Löffel nachgeben musste, damit die Nudeln auch schön nach  Pesto schmeckten, also ich gehe wieder zurück aufs klassische Pesto von Barilla