Freitag, 6. September 2013

Redken Diamond Oil Shatterproof Shine, ein Luxusöl für die Haare

Diamond Oil nutzt eine exklusive Formel aus Silikon-freien Haar-Ölen. Die ausgewählte Mischung stärkt Dein Haar von innen heraus und verleiht Deinem Haar hochkarätigen Glanz




Redken ist eine amerikanische Luxushaarpflege Marke aus dem Jahr 1960. Sie zeichnet sich durch seine besonders sanften Pflegeprodukte aus. Dieses Haarpflege Öl mit 100 ml Inhalt kostet 36 € und ist damit im oberen Preisniveau für vergleichbare Produkte. Also war ich wirklich gespannt.



.  
Das sagt der Hersteller:


PURER LUXUS FÜR HAARE UND KOPFHAUT MIT PERFEKTEN RESULTATEN!


Stumpfes und glanzloses Haar braucht optimale Pflege. Als Lösung präsentiert Redken die Luxus-Serie Diamond Oil. Das Pflegesystem bietet 3x mehr Widerstandskraft, 2x mehr Glanz, 3x mehr Pflege und 3x weniger Haarbruch. Es ist völlig frei von Silikonen und kann somit in den verschiedenen Haarschichten aufgenommen werden - für gesunde, gepflegte Haare mit der Brillanz und der Widerstandsfähigkeit eines Diamanten.

Das Shatterproof Shine für normales bis feines Haar mit einer Mixtur aus Koriander- und Aprikosenölen kann vielfältig eingesetzt werden. Korianderöl glättet die Schuppenschicht und sorgt so für einen noch nie dagewesenen Glanz, Aprikosenöl dringt am tiefsten in die Haarstruktur ein, pflegt so die innere Haarfaser und erhöht die Widerstandskraft. Das silikonfreie Öl dringt tief in die Haarfaser ein, bietet dem Haar Widerstandsfähigkeit und einen unschlagbaren und unzerbrechlichen Glanz.






Haar Öle sind bereis seit Längerem der Renner in der Haarpflege und ich benutze sie regelmäßig, so dass ich vom Grundsatz her immer schon weiß, was mich erwartet.

Ich kann mich aber noch recht gut an mein "erstes Mal" erinnern, da hatte ich enorme Bedenken, ob die Haare nicht einfach nur hässlich fettig ölig und glänzend werden. Dass das nicht so ist, weiß ich seit Langem. Also kommt es bei mir jetzt schon eher auf Feinheiten an, ist das doch bereits das inzwischen vierte getestete Haaröl.




Anwendung:

Vor dem Haare waschen
Einige Tropfen Haaröl mit einem grobzinkigen Kamm in die Haarlängen einkämmen und für 10-15 Minuten, umhüllt von einem warmen, feuchten Handtuch, einwirken lassen. Die perfekte Haarpflege für tiefenerholtes und gesundes Haar – bereits vor dem Haare waschen.

Während des Haare waschens
Für kräftige Haare vom Ansatz an und gegen trockene Kopfhaut das normale Shampoo mit Haaröl, wenige Tropfen genügen, in den Händen vermischen und sanft ins Haar einmassieren.

Nach dem Haare waschen
Einige Tropfen Haaröl in den Händen verreiben. Warmes Öl dringt intensiver ins Haar ein. Anschließend in die unteren Haarlängen einmassieren, so sind die Haare zusätzlich geschützt vor Hitze von Föhn und Co – für seidig, glatte und glänzende, gesunde Haare.




Geliefert wird das Produkt in einem Pappkarton und darüber hinaus noch Folienverpackung, das ist ganz schön viel Umverpackung, die letztlich nur im Müll wandert, schade. Die Flasche selbst hat eine tolle Form, sieht aus wie ein edler Parfum- Flakon in einem bernsteinfarbenen Ton und ist halbtransparent, so dass man immer sehen kann, wieviel  Öl noch darin ist. Die Flasche verfügt nicht über einen Pumpspender, sondern das Öl wird mittels Pipette entnommen. 

Hier beginnen bereits die ersten Schwierigkeiten, man muss mit halbfeuchten Händen wieder und wieder die Pipette erst einmal entnehmen, das geschieht durch aufdrehen der Halterung. Ich finde das keine gute Lösung! Nach den ersten Ölgaben ins Haar habe ich fettige Hände, die Flasche droht mir aus den Händen zu fallen , wird dabei selbst ölig und schmierig und irgendwie bekomme ich auch das Öl nur noch schlecht in die Pipette. Also diese Lösung finde ich für ein Haar Öl gänzlich ungeeignet, ein Pumpspender wäre besser.



Sowohl im trockenen als auch im nassen Haar kann also das Wunder-Öl verteilt werden. Jedoch wird das Auftragen unterschiedlich gehandhabt, denn je nach Haarproblem variiert die Menge.Mit der Pipette soll man hier laut Hersteller das Öl direkt auf die Haare geben, das klappt bei meinen langen Haaren nur schlecht, ich musste sie daher auf dem Wannenrand ablegen, damit ich das Öl auftropfen konnte. Diese Empfehlung des Herstellers habe ich dann aber schnell geändert:

Ich habe für mich folgernde Anwendung als perfekt festgestellt: Nach dem Haare waschen trockne ich diese mit einem Fön an, sie sind dann noch minimal feucht und bei mir zerstrubbelt. 

Ich gebe also das Öl zuerst in die Handflächen , verreibe es dort , um es dann an den Haarspitzen beginnend in meine Haare einzukneten, dabei bleibe ich aber im unteren Drittel der Haarlängen, da meine Haare dort am strapaziertesten sind. Ich kann eigentlich nur jedem empfehlen, dabei vorsichtig zu dosieren, dann wird das Ergebnis auch perfekt, also lieber öfters zuerst in die Hand und danach aufs Haar geben, denn nimmt man zuviel, dann werden die Haare ölig und unansehnlich.

Im gewaschenen, feuchten Haar dient das Öl als Schutz vor der Fönwärme, denn es umschließt das Haar, so dass es von der Hitze nicht angegriffen werden kann. Das Haar bleibt widerstandsfähiger. Hingegen im trockenen oder leicht feuchten Haar sorgt das Wunder-Öl für Geschmeidigkeit und das Haar lässt sich leichter durchkämmen. Als Finish im trockenen Haar angewendet, bändigt es widerspenstige Spitzen und lässt das Haar wirklich toll glänzen. Daher kann man es auch ruhig mal zwischen den Haarwäschen verwenden, das mache ich gern, so sehen die Haarspitzen immer gepflegt aus.




Auf der Hand hat das Öl  einen leicht süßlichen Duft, so ein bisschen nach Vanille, aber der Geruch verbleibt nicht im Haar.

Von der Konsistenz her, kann man das Redken Diamond Oil Shatterproof Shine mit einem leichten Olivenöl vergleichen, ein wenig flüssiger vielleicht. Es ist auch deutlich flüssiger als andere ähnliche Produkte, also Haar Öle. Es hat allerdings eine recht perfekte Konsistenz, um das Öl gleichmäßig in die Haare einmassieren zu können. 

Der richtige Vorteil ist, dass es keine Silicone enthält. Damit ist Redken ein wirklicher Vorreiter in der Haarpflege!

Noch ein Tipp von mir; verwendet das Öl einfach mal als Haarkur ( z.B. sonntags nach dem aufstehen, wenn ihr nicht gleich das Haus verlassen müsst.) Dann das Öl großzügig ins Haar geben, mindestens eine Stunde unter einem Tuch einwirken lassen und danach die Haare wie gewohnt waschen. Meinen Haaren tut diese Pflege besonders gut

Redken Diamond Oil Shatterproof Shine ist ein Alleskönner, denn es lässt sich multifunktional im Haar anwenden.

Dabei glänzen meine Haare wirklich wundervoll, meine Haare sind weich, griffig, gepflegt. Sie lassen sich toll kämmen, sehr gut stylen und sind auch nicht fettig oder ölig! Und gerade in der Sonne lege ich damit einen wirklich glanzvollen Auftritt hin.