Samstag, 14. September 2013

Ab heute habe ich ein Küken im Haus

Ein Küken? Ja ein Küken, denn ich bin Twitter Gastmutti für das Jukona Deo Küken, das nun gerade bei mir eingezogen ist und in den nächsten beiden Wochen spannende Abenteuer mit mir erleben will.



Worum es gehen wird? Um  Themen wie Naturkosmetik, Nachhaltigkeit, Gesundheit, Umwelt, Lifestyle. Das Küken wird mit zu mir ins Büro kommen, mit auf Reisen gehen und vor allem muss es immer mit zum Sport, da bin ich mal gespannt, ob es schneller schlapp macht als ich.

Die Firma JUKONA wurde 2008 von der Biologin Ortrud Junker-Wolf in Erlangen gegründet. Die Biologin kreierte ihr eigenes Kosmetiklabel „Jukona“ („Junker“- „Kosmetik“ – „natürlich“), dessen Produkte Wirksamkeit und Verträglichkeit optimal miteinander verbinden sollten. Dieser Gedanke wird seit der Firmengründung zeitintensiv und sorgfältig in der Produktentwicklung umgesetzt.Die Produkte sind frei von Paraffinen, Silikonen und künstlichen Farbstoffen, das schont die Haut und die Umwelt gleichermaßen. Zudem verzichtet JUKONA weitestgehend auf den Einsatz tierischer Rohstoffe. JUKONA will ihren Kunden ein gutes Gefühl verschaffen – auf der Haut und im Bewusstsein. Und zu dieser Kundennähe gehört auch mein kleiner Gast, das Deo Küken, welches direkt mit Fans und Interessenten kommuniziert.

Habt ihr nicht Lust, unsere gemeinsamen Abenteuer auf dem Twitter Account des Deo Küken mit zu verfolgen?`Wir würden uns jedenfalls sehr über Tweets, Retweets und Kommentare freuen.