Sonntag, 25. August 2013

Zu alt für Seilspringen? Nicht mit diesem Seil! MoveMatters

Für sportliche Aktivitäten ist es nie zu spät und manches Mal helfen vielleicht auch Erinnerungen an die Kindheit, um wieder Freude an aktiver Betätigung zu haben. Dabei helfen kann hier das gute alte Seilspringen. Kinderkram? Keineswegs. Boxer machen sich damit fit und es ist die beste Investition in eine Traumfigur und Gesundheit , denn Seilspringen verbrennt ordentlich Kalorien und man kommt so richtig schön aus der Puste.
Auf das richtige und qualitativ hochwertige Equipment sollte man als Erwachsener Seilspringer aber achten. Meine heutige Empfehlung ist das



Es handelt sich um ein Springseil aus Leder mit Holzgriffen, mit Kugellager und herausnehmbaren Gewichten. Der Preis bewegt sich bei ca. 30 €

Das besondere daran? Es ist ein Lederspringseil mit einstellbarer Länge und kann somit größenoptimiert zum Eisatz kommen. Die Schnurlänge beträgt 285 cm.



Das Springseil MoveMatters besteht nur aus hochwertigen Komponenten wie Holzgriffen und Springschnur aus echtem Leder. Das gewährleistet eine lange Lebensdauer des Springseiles. Ihr könnt die Springseillänge einfach mit dem mitgeliefertem Inbusschlüssel auf eure Körperhöhe einstellen, um perfekte Trainingsergebnisse zu erzielen.
Das Lederseil ist in der Tat solide Qualität und ist - wenn man es aus der Versandtasche holt - verkringelt. Man hat dann den Eindruck, es sei hart. Da hilft ein kleiner Trick: Vor dem ersten Training habe ich es 24 Stunden zum Aushängen über eine Tür gehängt - und konnte dann problemlos damit arbeiten.

Es ist insgesamt ein tolles Produkt, ich bin super zufrieden:


  • Das Seil ist schwer genug, um gut auf Touren zu kommen. Gleichzeitig ist es aber nicht zu schwer.
  • Das Seil lässt sich - nach kurzer Gewöhnung und den ersten Sprüngen - völlig problemlos handhaben.
  • Die Griffe liegen sehr gut in der Hand und rutschen auch nicht gleich davon, wenn man zu schwitzen beginnt..
  • Die Verarbeitung ist absolut einwandfrei.
  • Das Lederseil entwickelt ein hervorragendes Momentum und macht sehr leichtgängige und gleichmäßige Rotationen dank der hochwertigen Kugellager

Nach meiner Meinung ist das ein exzellentes Produkt mit sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis.

Seilspringen ist Sport und zwar ein nicht zu unterschätzender. Ein Springseil zum Aufwärmtraining zu verwenden ist nicht zu empfehlen! Wenn Ihr nicht zwei Tage Wadenverhärtung und Unterarmmuskelkrämpfe haben wollt, müsst ihr euch vorher unbedingt warm machen und in gut gedehntem, aufgewärmtem Zustand mit dem Seil trainieren.

Ich denke ich habe mit dem diesem Springseils eine gute Möglichkeit gefunden, um mein Lauftraining - gerade wenn die Zeit dafür mal fehlt - praktisch zu ergänzen/ersetzen. Dieses tolle "Old school"-Seil wird mir hierbei sicherlich über lange Zeit treue Dienste leisten. Last but not least: mir persönlich gefällt das Gefühl sehr, nicht mit einem Metall- oder Plastikteil, sondern mit einem Naturprodukt zu trainieren, das sich auch noch gut und solide anfühlt.