Mittwoch, 21. August 2013

NEU+NEU+NEU Preview Lancôme Dreamtone



Lancôme hat mal wieder ein neues Produkt auf den Markt gebracht, welches zu einem perfekten Teint führen soll.

Ich konnte Dreamtone nun vor dem Verkaufsstart testen, es wird bald in gängigen Geschäften erhältlich sein. 40 ml kosten zum Beispiel 89 € bei Douglas.

Dabei wird es Dreamtone in drei Varianten geben:

1 für den helleren Hautton, gegen Pigmentflecken, fahlen Teint und Rötungen
2 für den mittleren Hautton , gegen Pigmentflecken, fahlen Teint und Grauschleier
3 für den dunklen Hautton gegen Pigmentflecken, fahlen Teint und dunkle Male

Ich teste Nr. 2- perfekt für mich!


Das verspricht der Hersteller:
Dreamtone wurde von der innovativen Lancôme-Forschung entwickelt, um Ihren Teint unsichtbar zu perfektionieren. Die Haut wirkt deutlich strahlender, gesünder und frischer. Dank des Zusammenspiels dreier natürlicher Pigmente – Melanin, Hämoglobin und Carotinoid – können Pigmentstörungen, fahler Teint, Unregelmäßigkeiten und Rötungen der Vergangenheit angehören. Dreamtone ist eine tiefenwirksame Gesichtspflege, die auf alle Faktoren einwirkt, die einen schönen Hautton beeinträchtigen. Das Ergebnis: Ein Hautton, der sich zeigen lassen kann und nichts zu verbergen hat.

Und diese Erfahrungen habe ich gemacht:

Das Serum befindet sich in einem Umkarton, danach kommt ein edler roter Flakon zum Vorschein, sehr stylish, sehr chic.
Leider befinden sich keinerlei Anwendungshinweise auf dem Produkt, also verwende ich das Serum wie jedes andere auch. Ich trage es auf fas gereinigte Gesicht morgens und abends auf, lasse es kurz einwirken und danach kommt meine Tages bzw. Nachtpflege.

Ob das vom hersteller so gewollt ist, weiß ich nicht, mal sehen, ob sich Lancome noch auf meine Anfrage meldet.




Das obere Drittel des Flakons besteht aus einem silber glänzendem Verschluss, diesen dreht man einmal, danach kommt die Dosiervorrichtung zum Vorschein und man kann das Serum entnehmen.

Das Serum ist in seiner  Konsistenz genau richtig, leicht, cremig nicht zu dünn oder zu dick. Bei der Dosierung muss man nichts beachten, der Pumpspender hilft, sauber zu dosieren.

Ich nehme immer nur eine kleine Menge und verteile sie auf das gereinigte und geklärte Gesicht und den Hals und zwar sowohl morgens als auch abends. Das Serum ist pigmentiert wie eine leichte BB Creme, es erscheint Kupferfarben auf der Haut. Die " Farbe " als solche ist nach dem Auftrag aber verschwunden, was bei einer BB Creme ja gerade nicht der Fall ist.




Der Duft, war ja der eigentliche Grund, warum ich ich mich auf diesen Test so gefreut habe. Ich war richtig neugierig. Der Duft ähnelt sehr einem Parfüm und hält sehr lange an. Es ist ein blumiger und frischer Duft, wie ein hochwertiges Parfum, nur etwas dezenter und cremiger. 
Anfangs ist er fruchtig wie Melone und Rosen, die ein wenig Sinnlichkeit geben. Eine ganz leichte und bunte Würze mischt sich unter. Ich finde den Duft feminin und eigenwillig. Doch er ist nicht aufdringlich. Dafür aber ist er sehr lang anhaltend. 
Dieses Serum hat  noch einen Vorteil. Es ist sehr verträglich, fühlt sie sich sehr leicht an. Verteilen lässt es sich sehr gut. Es  hat sofort nach dem Hautkontakt eine seidige sehr angenehme Wirkung. Es scheint anfangs leicht zu fetten, denn die Haut glänzt enorm, wie befeuchtet, dieser Effekt legt sich aber schnell, denn es zieht sehr schnell ein.  Die Haut fühlt sich wirklich schön weich und gepflegt, erfrischt und aufgepolstert an. 
Die Formel hat  eine perlende, reflektierende Textur, die rosa und Kupferpigmente im Serum helfen, das Aussehen der Haut zu verbessern. 
Das Serum gibt auch einen schönen jungen und strahlenden Hautton. Auch fühle ich mich gut gepflegt und finde, dass die Haut auch ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt ist.
Der Grauschleier der Haut verschwindet definitiv. Bei den Pigmentflecken habe ich noch keine Verbesserung bemerkt, da muss ich einfach noch länger testen.

Ein zauberhaftes Gefühl von Luxus und sich etwas richtig Gutes zu tun bleibt.

Update:  Von Lancome kam nunmehr noch folgende Information, die ich gern an euch weiter geben möchte:

 DREAMTONE ist eine absolut vollwertige Tagespflege. Also nicht wie ein Serum zu verstehen. Ihr könnt es morgens uns abends verwenden und bei Bedarf, wenn eure Haut mehr Feuchtigkeit benötigt auch noch etwas Tagespflege im Nachhinein auftragen – prinzipiell ist das aber nicht notwendig.