Dienstag, 16. Juli 2013

Sauer macht nicht immer lustig, Paulaner Weißbier Zitrone alkoholfrei


Der Trend zu Biermischgetränken hält ja bei Frauen in den letzten Jahren immer mehr an, ist es dann auch noch alkoholfrei, stehe ich dem besonders offen gegenüber, habe daher das Paulaner Weißbier Zitrone, alkoholfrei getestet

Über Paulaner Weißbier Zitrone alkoholfrei sagt der Hersteller:


Frischer, fruchtiger Geschmack und wenig Kalorien machen Paulaner Weißbier Zitrone zum idealen Getränk für den ganzen Tag. Die Komposition aus natürlichen Zutaten wie Zitronen*, Orangen* und Limetten* ist fruchtig und nicht zu süß mit einer harmonischen Säure. Die Zitrusnoten treten angenehm in den Vordergrund und verbinden sich mit dem Paulaner Hefe-Weißbier Alkoholfrei zu einem erfrischenden Geschmackserlebnis. Paulaner Weißbier Zitrone Alkoholfrei hat 30 % weniger Kalorien als Apfelsaft oder Limonade. 


Ein Weizen trinkt man natürlich gut gekühlt in einem stilechten Weizenglas, gekühlt habe ich noch hinbekommen, den rest allerdings nicht :-)

Nach dem Eingießen erkennt man unterhalb der dicken Schaumschicht ein hell- trübes Bier, das hat auch nach Bier und wenig nach Zitrone gerochen.

Hat man sich durch den Schaum gekämpft schmeckt das Bier leicht nach Hefe, Hopfengeschmack fehlt hingegen gänzlich, statt dessen kommt ein sehr saurer Geschmack nach Zitrone zum Vorschein, das ist mir eine Spur zu sauer, wenn ich ehrlich bin, hatte ich doch mehr auf den Geschmack eines klassischen Radlers gehofft.

Das Getränk erfrischt, wenn es schön kalt getrunken wird, recht gut, das mag auch am hohen Kohlensäureanteil liegen.

Dennoch werde ich es mir eher nicht kaufen, mir ist das wirklich zu sauer

Im Gegensatz zum Paulaner Alkoholfrei ist hier tatsächlich überhaupt kein Alkohol drin. Aber: Statt 215 Kalorien wie in einer alkoholhaltigen Flasche sind hier "nur" noch 160 Kalorien pro Flasche enthalten, also figurfreundlich ist es auf jeden Fall. Und uneingeschränkt für Nicht- Alkoholtrinker zu empfehlen