Donnerstag, 4. Juli 2013

Für streichelzarte Sommer- Füße: GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Peeling

Es gibt was ganz Neues von Gehwol, natürlich für die Füße, die ihre eigene ganz besondere Pflege benötigen: Das neue GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Peeling. Es glättet sanft, aber gründlich die Hautoberfläche.





Dafür verantwortlich sind zwei unterschiedliche Peeling-Fraktionen. Zunächst entfernen Zuckerkristalle grobe, abgestorbene Hautschüppchen.
Verantwortlich für die Feinglättung der Haut ist Bambus-Granulat. Es ist reich an natürlicher Kieselsäure, die in Form winziger, scharfkantiger Mikroperlen im gemahlenen Bambus enthalten ist. Sie verteilen sich großflächig auf der Haut und beseitigen dank ihrer kantigen Struktur auch kleinste Hautunebenheiten. 

Zum Vorschein kommt eine jugendlich glatte, neue Hautschicht.






Das Soft-Feet-Peeling lässt sich am einfachsten in der Dusche oder bei einem Fußbad anwenden. Dabei werden die Füße und Beine sanft mit der kristallinen Bambus-Jojoba-Kur einmassiert, wobei gerade das Jojoba die Haut intensiv stimuliert. Es handelt sich um ein Wachs, das im Peeling in Form kleiner Kügelchen enthalten ist. 




Das Peeling hat einen wunderbaren Duft, bereits das ist Wellness pur, es ist angenehm feinkörnig und tut den Füßen einfach gut. Es sieht fast durchsichtig aus, die feinen Peelingkörnchen kann man aber erkennen.




Ich verwende bereits Gehwol Perlmutt Fußpeeling. das ist jedoch deutlich grobkörniger, zwar genau so effektiv , aber im direkten vergleich gefällt mir das neue Peeling einfach besser.




Aber nicht vergessen, die Füße nach dem Peelen auch einzucremen, denn die sensible Haut benötigt dann wieder eine extra Portion Pflege! Hierfür empfehle ich die Soft Feed Creme. Dann lacht der Fuß!