Mittwoch, 3. Juli 2013

Bertolli Olivenöl als Spray, Inhalt toll, Funktion lässt zu wünschen übrig



Da ist er mein erster Test bei Kjero, einer recht jungen Plattform für Produkttests, wenn ihr also auch Lust habt, an einem Projekt mal mit teilzunehmen dann registriert euch HIER.

Die Teilnahme ist kostenlos, es wird lediglich erwartet, dass ihr über eure Erfahrungen berichtet.

Zuerst einmal möchte ich euch die neuen Olivenöl Sprays von Bertolli, dem Spezialisten für Pasta, Olivenöl und italienische Lebensart kurz vorstellen:




Da wäre zuerst das BERTOLLI SPRAY OLIO DI OLIVA „CUCINA“

Das extra raffinierte, gefilterte und geschmacksneutrale Olivenöl ist hitzebeständig bis 220 Grad und ideal für die heiße Küche. Pfannen-, Ofengerichte oder Fleisch für den Grill mit Olivenöl einsprühen und wie gewohnt zubereiten. Es zeichnet sich aus durch eine leichte Handhabung, ist sparsam und es wird  exakt dosiert – einfacher geht’s nicht.
Toll ist wirklich, dass es perfekt geschmacksneutral ist und somit nicht den Eigengeschmack von Lebensmitteln übertüncht, zumal ich Viele kenne, die das Aroma von Olivenöl gar nicht so mögen.
Ich habe es gleich am ersten Wochenende für ein leckeres Hähnchen verwendet, das wurde schön kross und knusprig auf der Hautseite und innen ganz zart.
Allerdings hat die Sprühvorrichtung dabei ihren Geist aufgegeben und nun habe ich kein Spray mehr , sondern es tropft nur noch aus der Flasche. Dabei habe ich nichts falsch gemacht, einfach nur auf den oberen Teil der Flasche gedrückt, ich kann mir das nicht erklären und finde das sehr schade.

Somit ist der Sinn des Tests für mich nun vorbei, denn die anderen Flaschen habe ich in der Familie und meiner Freundin zum Mittesten bereits verschenkt.


Besser hat es hier geklappt: OLIVENÖL  Spray EXTRA VERGINE „ORIGINALE“

Mit seinem fruchtigen Geschmack ist dieses kalt gewonnene Native Olivenöl Extra ideal für alle, die den typischen Olivengeschmack genießen möchten. Sein Aroma rundet den Geschmack der einzelnen Zutaten perfekt ab. BERTOLLI „Originale“ eignet sich vorzüglich zum Zubereiten von Salaten, Dips und Marinaden.




Das Öl passt wirklich ganz wunderbar gerade zu frischen Salaten mit Tomaten, Oliven und Paprika. Es hat einen leicht fruchtigen Geschmack, der sich dennoch dezent im Hintergrund hält und damit die Salat-zutaten unterstreicht und nicht übertüncht.

Hier hat auch die Sprühvorrichtung durchgehalten, allerdings würde ich mir wünschen, dass man das Öl noch sparsamer dosieren könnte. der Ölstrahl ist mir zu groß. Daher meine Empfehlung an den Hersteller, durch eine Drehvorrichtung am Verschluss sollte man die Möglichkeit haben, die Stärke des Ölstrahles selbst noch individuell einzustellen.

Dennoch:

Im Großen und Ganzen eine tolle Idee von Bertolli, so kann man viel sparsamer und damit fett- und kalorienärmer das Öl dosieren, beide Sorten eignen sich auf ihre Weise sehr gut für sowohl warme als auch kalte Speisen, so wünscht man sich gesunder Ernährung heute.