Mittwoch, 29. Mai 2013

Shokomonk für den Schokojunky Shoushou


Wenn so ein Päckchen kommt, dann lacht mein Herz!!! Ganze acht Riegel Shokomonk in verschieden leckeren Sorten, ich kann daher den Testbericht nur aufsplitten, denn obwohl ich ein absoluter Shokoholic bin, werde ich mich jetzt nicht durch 400 g Schokolade auf einmal futtern, noch dazu, da ich in diesem Monat gerade bei den Süßwaren eine Menge zu testen habe ( Eis und Kuchen stehen nämlich auch noch auf dem Plan). Vielleicht sollte ich danach mal einen extra intensiven Sport Test absolvieren ;-)




Der shokomonk ist ein massiver Riegel von 50 g Gewicht aus bester Schokolade und köstlichen Geschmackskomponenten. Der Kakao wird direkt aus den Erzeugerländern importiert und für ein kräftiges Aroma nach höchsten Standards geröstet, sorgfältig verarbeitet und zur Vollendung lange conchiert. Echte Bourbon Vanille und reine Kakaobutter sorgen für ein vollmundig abgerundetes Schokoladenaroma und die ausgesuchten Zutaten lassen jede der vielfältigen Sorten des shokomonks so köstlich schmecken, so lobt sich der Hersteller, aber ich kann das besten Gewissens bestätigen.

Das ist eine Schokoladenvielfalt , die wirklich süchtig macht. In meinem Paket waren folgende Sorten:

  • Banana Crunch
  • Raspberry Cheesecake
  • Cranberry Marzipan
  • Aprikose
  • weiße Schokolade Pistazie
  • weiße Schokolade Sommermix
  • weiße Schokolade Limone
  • weiße Schokolade Erdbeer + Bourbon Vanille






Getestet habe ich zuerst die Sorten Banana Crunch und Raspberry Cheescake. Jeder Riegel besteht aus sechs leicht abzutrennenden Schoko- Stückchen und die "Füllungen" sind großzügig.

Bei Banana Crunch schmeckt man das Aroma von Banane ganz wunderbar und es knuspert schön beim essen. Jeder Bissen ist ein echtes Crunch-Vergnügen. 

Die weiße Schokolade Raspberry Cheesecake schmeckt richtig fruchtig und frisch, zwar eher nach Joghurt als Frischkäse bzw. Quark , aber dennoch wunderbar harmonisch. Auch hier merkt man deutlich die Himbeere im Aroma, also in den Riegeln ist drin, was drauf steht, zumindest aber schmecken sie sehr intensiv danach.

Die Kombinationen der Zutaten sind wirklich besonders lecker und gelungen, dabei hat die Schokolade eine hohe Qualität, sie zergeht auf der Zunge und hat einen feinen Schmelz. Nun freue ich mich noch auf die anderen Sorten.

Schokoladenriegel ist gleich Schokoladenriegel – oder? Keineswegs – denn einer ist anders! Wer einen wirklich leckeren, speziellen, für jede Zunge, jede Zeit und jeden Ort geeigneten Schokoriegel möchte, der sollte ihn kennenlernen: den shokomonk.