Freitag, 10. Mai 2013

Schöner Schmetterling oder nur Raupe? L’Oréal Paris False Lash Schmetterling Mascara NEU





Ich durfte mal wieder eine echte Produktneuheit testen, nämlich L’Oréal Paris False Lash Schmetterling Mascara.

Klingt interessant oder?

Hier ist das Herstellerversprechen:


“Die einzigartigen „Cocoon”-Fasern der neuen False Lash Schmetterling Mascara von L’ORÉAL PARiS verlängern Ihre Wimpern optisch und die revolutionäre Verdichtungsbürste sorgt für extra viel Volumen. Für Wimpern, die sich entfalten wie die Flügel eines Schmetterlings. [...] Die hochwertige False Lash Mascara sorgt für ultralange Wimpern und verleiht einen besonderen “Falsche-Wimpern Effekt”. Die L’ORÉAL PARIS False Lash Schmetterling lässt Ihren Blick tief und intensiv wirken und sorgt somit für einen glamourösen Augenaufschlag in Sekundenschnelle. Die ergonomisch geformte Bürste beschert Ihren Wimpern gemeinsam mit den verlängernd wirkenden Kokon Fasern eine fantastische Länge. Falsche Wimpern werden für Sie somit bald nicht mehr infrage kommen. [...]” (Quelle: lounge.loreal-paris.de/schmetterling/

So. So. Nun hat man nach dieser Beschreibung doch wirklich hohe Erwartungen. 


Der neue Mascara befindet sich in einem recht dicken Behältnis, in silber gehalten und sieht auf den ersten Blick toll aus.

Die Bürste ist wirklich anders, als ich das bisher von Mascara kenne. Die Bürste ist ergonomisch geformt und besteht aus ganz ganz vielen kleinen Bürstenhärchen, an denen sehr viel Farbe hängen bleibt. Der Inhalt riecht angenehm, nicht säuerlich wie bei Niedrigpreisprodukten oder chemisch, sondern schon wie ein mildes Parfum, das gefällt mir gut.


Anwendung:
Das Bürstchen parallel zu den Wimpern halten, am Wimpernansatz beginnen und damit gleichmäßig bis zur Wimpernspitze fahren. Solange wiederholen, bis alle Wimpern schön gleichmäßig gefärbt sind

Das mache ich und sehe dabei immer die Bilder aus der Werbung vor mir, wie die Wimpern dichter und voluminöser werden. Tja, bei Shoushou gibt es aber keine Werbung, das ist Test ohne Schönfärberei.

Und da muss ich ehrlich sagen, dass es sich um eine solide Mascara handelt ( sorry aber ich weiß immer wirklich nicht, soll ich der oder die Mascara sagen???? Wie nennt ihr das?)

Die Mascara an sich ist tiefschwarz und sehr feucht. Ich vertrage sie gut und sie krümelt auch über  nicht. Dazu hält sie wirklich stabil den ganzen Tag ( auch während des Sports!) Die Wimpern werden zwar schön eingefärbt , dafür reicht ein zweimaliger Farbauftrag und dadurch deutlich länger, aber keinesfalls voluminöser, ganz im Gegenteil, sie werden durch den Farbauftrag so getrennt , dass sie wie kleine Spinnenbeinchen aussehen und DAS ist eben  für mich KEIN Volumen.

Postiv ist, dass man mit dem Bürstchen jedes noch so kleine Wimpernhaar erreicht und damit schön nach außen formen kann, so dass die Wimpern selbst einen schönen Schwung erhalten, mir aber dennoch nicht voluminös genug sind.




Fazit:

Ein tolles Produkt, aber die Werbung übertreibt mal wieder maßlos. Also eine Raupe auf dem Weg zum Schmetterling.